Amateur dankt Meister

19.03.2014 – Siegen wie ein Meister! Das ist das Ziel jedes Amateurschachspielers. Peter Graf, der beim Klub Kölner Schachfreunde in der Verbandsliga spielt, gelang kürzlich solch ein mustergültiger Sieg mit Schwarz in der Spanischen Abtauschvariante. Die Anleitung für die Gewinnführung hatte er auf einer von Gustafssons Repertoire-DVDs gefunden. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Lieber Schachfreund Gustafsson,

ich habe vor geraumer Zeit die beiden DVDs "Schwarzrepertoire gegen e4" gekauft. Ich finde Ihren Vortragsstil super und nutze die DVDs regelmäßig zur Vorbereitung auf Mannschaftskämpfe. Da sind auch Wiederholungen definitiv nicht langweilig.

Letzten Sonntag hatte ich einen Volltreffer. Thema: Spanisch Abtausch. Ich wusste, dass mein Gegner mit Weiß bei entsprechender schwarzer Antwort immer diese Eröffnung wählt und konnte mir das Ganze also nochmal in Ruhe ansehen.

Besonders hängen blieb bei mir eine Anmerkung zur Partie Leko - Carlsen, in der ein mögliches f4 von Weiß mit schwarzem f5 beantwortet würde und nach anschließendem e5: "... hat er zwar einen sehr schönen gedeckten Freibauern, aber es sind immer noch genug Figuren auf dem Brett, dass der nirgends hingeht..." Außerdem wird ein schwarzer Königsmarsch auf dem Damenflügel angedeutet.

Ok, mein Gegner kam mir mit seinen Zügen 11 und insbesondere 14 sehr entgegen,  aber die spätere Richtschnur waren f5 und der Königsmarsch. Einen großen Teil des vollen Punktes habe ich Ihrer DVD zu verdanken. Vielen Dank dafür. Die Partie habe ich beigefügt:

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Peter Graf

P.S.: Mangels Zeit, gute Eröffnungsbücher durchzuarbeiten, habe ich die Fritztrainer-DVDs für mich entdeckt. Ich habe darin ein für mein Niveau wunderbar geeignetes Medium entdeckt, relativ schnell für mich interessante Eröffnungen (und die zugehörigen Pläne!!!) herauszufinden, ohne Varianten bis zum 17. Zug auswendig lernen zu müssen. Ich kann nun wieder ganz gut in der SVM-Liga mitspielen, bewege mich zwischen 1950 und 2000. Und manchmal gelingt es mir sogar, die skizzierten Pläne in Reinform umzusetzen...

Jan Gustafssons DVDs im ChessBase Shop bestellen...

Beispielvideo ansehen

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren