Amber: Carlsen übernimmt erneut Führung

24.03.2010 – Nach einem 2:0 über Ruslan Ponomariov hat Magnus Carlsen wieder die Führung beim Amber-Turnier in Nizza übernommen. Der Norweger führt mit einem halben Punkt Vorsprung vor Vassily Ivanchuk, der gegen Vladimir Kramnik zweimal remis spielte. In der Schnellschachpartie schaffte der Weltranglistenerste das Kunststück, ein Turmendspiel mit vier gegen vier Bauern am gleichen Flügel zu gewinnen. In der morgigen Schlussrunde trifft Carlsen auf Alexander Grischuk, der die Blindwertung anführt, während Ivanchuk auf Boris Gelfand trifft.Offizielle Seite...Ergebnisse, Tabelle, Partien, Bilder...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

 

 

 

Fotos: Nadja Wittmann

 

 

Ergebnisse der 10.Runde:

14.30 Blind Aronian-Grischuk 1-0
    Smeets-Dominguez ½-½
    Carlsen-Ponomariov 1-0
16.00 Blind Ivanchuk-Kramnik ½-½
    Svidler-Gelfand ½-½
    Karjakin-Gashimov ½-½
17.45 Rapid Grischuk-Aronian ½-½
    Dominguez-Smeets 0-1
    Ponomariov-Carlsen 0-1
19.15 Rapid Kramnik-Ivanchuk ½-½
    Gelfand-Svidler 0-1
    Gashimov-Karjakin ½-½





 

 




















 

 


 

 



















Nizza im Frühling:











 

 

 

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren