Amber: Carlsen macht Boden gut

14.03.2010 – Nach dem gestrigen 0:2 gegen Vassily Ivanchuk machte Magnus Carlsen heute gegen Levon Aronian Boden gut, indem er beide Partien gewann. Als 2:0 Sieger trug sich auch Boris Gelfand ein, der seinen Mini-Wettkampf gegen Vugar Gashimov gewann. Schließlich beendete auch Vladimir Kramnik seinen Wettkampf gegen Lenier Dominguez als Sieger, mit 1,5:0,5. Die übrigen Wettkämpfe endeten allesamt mit 1:1 durch Remisen in beiden Disziplinen. Ivanchuk und Ponomariov bleiben in Führung. Mit 11 Sekunden Vorsprung gewann zudem Alberto Contador seinen Wettkampf in Nizza - im Radrennfahren. Heute war letzter Tag der Fernfahrt Paris-Nizza mit Zielankunft unweit der Promenade Anglais.Offizielle Seite...Ergebnisse, Tabellen, Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

Fotos: Nadja Wittmann, Association Max Euwe

 

Ergebnisse der 2.Runde
 
14.30 Blind Aronian-Carlsen 0-1
    Smeets-Karjakin ½-½
    Ivanchuk-Svidler ½-½
16.00 Blind Gelfand-Gashimov 1-0
    Kramnik-Dominguez 1-0
    Ponomariov-Grischuk ½-½
17.45 Rapid Carlsen-Aronian 1-0
    Karjakin-Smeets ½-½
    Svidler-Ivanchuk ½-½
19.15 Rapid Gashimov-Gelfand 0-1
    Dominguez-Kramnik ½-½
    Grischuk-Ponomariov ½-½

 























 























 

 

Kombinierte Wertung

 

 

68. Fernfahrt Paris-Nizza


Die Rennstrecke


Da kommt die Spitzengruppe


Entspannung nach dem Rennen.



Der Spanier Alberto Contador gewann die 68. Fernfahrt Paris-Nizza mit 11 Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Alejandro Valverde.


Artikel in der Süddeutschen Zeitung...




 

 

 



Themen: Amber 2010
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren