Amber: Carlsen pflügt durchs Feld

von ChessBase
16.03.2010 – Mit unverändertem Tempo durchpflügt Magnus Carlsen das Feld beim Amberturnier in Nizza. Heute war es Jan Smeets, der sich die obligatorische 0:2 abholte. aber auch Vassily Ivanchuk ist weiter gut unterwegs, wenn auch nicht in dem Tempo, dass der Norweger vorlegt. Der Ukrainer gewann mit 1,5:0,5 gegen Levon Aronian. Mit dem gleichen Ergebnis schlug Vugar Gashimov Ruslan Ponomariov. Klare 2:0-Siege feierten außerdem Boris Gelfand gegen Vladimir Kramnik und Alexander Grischuk gegen Lenier Dominguez. Svidler und Karjakin spielten 1:1.Offizielle Seite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Fotos: Nadja Wittmann

 


Das Mittelmeer wurde gerade frisch gestrichen


Nizza!


Clementinen für 2,50 Euro
 

 

Runde 4

14.30 Blind Carlsen-Smeets 1-0
    Ivanchuk-Aronian ½-½
    Svidler-Karjakin 0-1
16.00 Blind Gelfand-Kramnik 1-0
    Ponomariov-Gashimov ½-½
    Grischuk-Dominguez 1-0
17.45 Rapid Smeets-Carlsen 0-1
    Aronian-Ivanchuk 0-1
    Karjakin-Svidler 0-1
19.15 Rapid Kramnik-Gelfand 0-1
    Gashimov-Ponomariov 1-0
    Dominguez-Grischuk 0-1

 

 













 

 











 

Kombinierte Wertung

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren