Amber: Karjakin bremst den Carlsen-Express

von ChessBase
18.03.2010 – Nach drei 2:0-Siegen von Magnus Carlsen in Folge gelang es heute Sergey Karjakin, den norwegischem Hochgeschwindigkeits-Express zumindest abzubremsen. Nach einer Niederlage in der Blindpartie glich der gebürtige Ukrainer in der Schnellschachpartie aus. Zu glatten Siegen kamen Boris Gelfand gegen Lenier Dominguez, Vladimir Kramnik gegen Ruslan Ponomariov und Peter Svidler gegen Levon Aronian. Vugar Gashimov und Vassily Ivanchuk gewannen jeweils mit 1,5:0,5 gegen Alexander Grischuk und Jan Smeets. Ivanchuk ist nun wieder alleine in Führung. Am gestrigen Ruhetag unternahm das Turnier einen Ausflug in das Bergdorf Gourdon.Offizielle Seite...Tabellen, Partien, Bilder..

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Fotos: Nadja Wittmann

 

Runde 5

14.30 Blind Dominguez-Gelfand 0-1
    Gashimov-Grischuk ½-½
    Kramnik-Ponomariov 1-0
16.00 Blind Karjakin-Carlsen 0-1
    Aronian-Svidler 0-1
    Smeets-Ivanchuk ½-½
17.45 Rapid Gelfand-Dominguez 1-0
    Grischuk-Gashimov 0-1
    Ponomariov-Kramnik 0-1
19.15 Rapid Carlsen-Karjakin 0-1
    Svidler-Aronian 1-0
    Ivanchuk-Smeets 1-0



 













 

 

 

 

 

 




Unverbaubare Aussicht






Levon Aronian geht shoppen


Ruslan Ponomariov sucht Anschluss


Hund mit Sonnenbrille


Karjakins Mutter wird begrüßt


Der frühere Profischachspieler Jeroen Piket (li.), Magnus Carlsen mit seinem Manager Espen Agdestein


Lubomir Ljubojevic mixt Drinks


Ruslan Ponomariov soll Karaoke singen und weiß nicht so recht


Also gut


Das Kickerturnier



 

 

 

 

 


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren