Amber: Morozevich und Aronian in Front

21.03.2006 – Amber: Morozevich und Aronian in Front Nach drei Runden mit je einer Schnellschach- und einer Blindpartie führen Alexander Morozevich und Levon Aronian in der kombinierten Wertung des 18. Amberturniers in Monte-Carlo mit je 4 Punkten. Levon Aronian hat offenbar seine gute Form aus Morelia und Linares nach Monaco mitgenommen und hat sich mit 2,5 Punkten an die Spitze der Schnellschachwertung gesetzt. In der Blindwertung liegen vier Spieler mit je 2 Punkten gleichauf. Am Rande des Turniers können Interessenten in einer Dauerausstellung Fahrzeuge (Bild) und Boote der Oberklasse bewundern. Offizielle Seite...Partien, Tabellen, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Das Monte Carlo Grand Hotel -Schauplatz des Amberturniers


Blick aufs Mittelmeer


Typisches Fahrzeug in Monte Carlo. Hier das Auto der Putzfrau des Grand Hotels


Palmen vor klassizistischer Architektur


Mediterranes Klima...


...und Flair.


Beim Anblick der frühlingshaften Bilder aus Monaco könnte man auf den Gedanken kommen, dass die Spieler dort eine Art Arbeitsurlaub machen. Tatsächlich wird aber zumeist hochklassiges Schach gespielt. Welche hervorragenden Partien selbst beim Blindspiel in Monaco gespielt werden können, beweist das folgende Beispiel:

Ivanchuk,V (2729) - Van Wely,L (2647) [B80]
Amber Blindfold Monte Carlo MNC (3), 20.03.2006


1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Le3 e6 7.f3 Le7 8.Dd2 Sc6 9.0-0-0 0-0 10.g4 Sxd4 11.Lxd4 b5 12.g5 Sd7 13.h4 Lb7 14.a3 Tc8 15.Tg1 Se5 16.De3 Sc4 17.Lxc4 Txc4 18.h5 Te8 19.Kb1 Dc7

20.b3! Zwingt den Turm auf c6 20...Tc6 21.Sd5



21...exd5
[Bei Nichtannahme des Opfers folgt: 21...Db8 22.Sf6+ (22.g6+-) 22...gxf6 (22...Kh8 23.Sxe8) 23.gxf6+ Kh8 (23...Kf8 24.Dh6#) 24.fxe7+ e5 25.Dg5 Tg8 26.Df6++-] 22.exd5 Txc2 23.g6! Die Öffnung der g-Linie führt zum Zusammenbruch der schwarzen Stellung.

23...hxg6 24.hxg6 Tf8 [24...f6 25.De6+ Kh8 26.Th1+ nebst Matt.] 25.gxf7+ Txf7 26.Lxg7 Txg7 27.De6+ Kh8 28.Txg7 Kxg7 29.Tg1+ 1-0

 

 

Stand nach 3 Runden:

Schnellschach:



Partien...


Blindschach:

Partien...

 

Kombinierte Wertung:


 

Bilder der Runden zwei und drei:
Fotos: Dirk Jan Ten Geuzendamm (Turnierseite)


Gedämpfte Turnieratmosphäre


Leko und Aronian. Gemeinsam in Wijk, zusammen in Morelia und Linares. Und nun in Monaco.


Boris Gelfand hat das konzentrierteste Gesicht. Hier sieht man, dass Schach Arbeit ist.


Palaver: Ehrengäste Lubomir Ljubojevic und John Nunn (li. u. re.), die Spieler Anand, Grischuk und Morozevich; außerdem Natalia Zhukova, kürzlich noch in Jekaterinenburg zu sehen.


Die Partie Anand-Svidler wird analysiert

 

Zeitplan

18 bis 21. März Runden 1 bis 4
Mittwoch, 22. März Ruhetag
 23. bis 26. März     Runden 5 bis 8
Montag, 27. März Ruhetag
28. and 29. März Runden 9 und 10
Donnerstag, 30. März Runde 11, Schlussfeier und Preisverleihung

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren