Amber: Sechs Siege von Weiß

20.03.2011 – In den Blindpartien der achten Runde des Amber-Turniers ging es noch recht friedlich zu und alle sechs Partien endeten Unentschieden. Im Schnellschach kannten die Weißspieler dann aber kein Halten mehr. 6:0 lautete das Ergebnis im inoffiziellen Wettkampf Weiß gegen Schwarz schließlich. Der Preis für die Partie des Tages ging dabei an Levon Aronian für seinen Sieg gegen Vishy Anand, mit dem der Armenier auch seine Tabellenführung verteidigte. Nur Magnus Carlsen, der 1,5:0,5 gegen Veselin Topalov gewann, könnte ihm noch gefährlich werden. Drei Runden und sechs Partien vor Schluss liegt Aronian mit 11,5 aus 16 an der Spitze des Feldes, einen halben Punkt dahinter lauert Carlsen. Auf den Plätzen drei und vier folgen Vishy Anand und Vassily Ivanchuk, die beide 8,5 Punkte haben und damit drei Punkte hinter Aronian liegen. Turnierseite...Tabellen, Partien, Impressionen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Runde 8, Sonntag, 20. März 2011


Ergebnisse Blindschach

Grischuk-Nakamura 0,5:0,5
Anand-Aronian 0,5:0,5
Gelfand-Ivanchuk 0,5:0,5
Kramnik-Gashimov 0,5:0,5
Karjakin-Giri 0,5:0,5
Topalov-Carlsen 0,5:0,5


Ergebnisse Schnellschach

Nakamura-Grischuk 1-0
Aronian-Anand 1-0
Ivanchuk-Gelfand 1-0
Gashimov-Kramnik 1-0
Giri-Karjakin 1-0
Carlsen-Topalov 1-0

Tabelle Blindschach




Partien Blindschach

Tabelle Schnellschach




Partien Schnellschach

Tabelle Gesamt





Alle Partien

Impressionen

Sechs Remis gab es im Blindschach und etliche dieser Partien waren nur wenig aufregend. Für um so mehr Aufregung sorgten dafür Alexander Grischuk und Hikaru Nakamura.

A. Grischuk - H. Nakamura, Blindschach, Stellung nach 47...a1D


48.Df5+ Diese Stellung ist in einer Blindpartie mit begrenzter Bedenkzeit eine wirkliche Herausforderung. Fritz will hier 48.Dh7 spielen und beurteilt die Stellung als gewonnen für Weiß. 48...Ke7 49.Th7 Dg8 50.Lxg7 Dxh7 51.Dxh7 De1 52.Le5+ Ke8 53.Dg8+ Ke7 54.Dg7+ Ke8 55.Dg6+ Tf7 56.De6+ Kf8 57.Ld6+ Kg7 58.Le5+ Kf8 59.Dc8+ Ke7 60.Dc7+ Ke8 61.Dc6+ Ke7 62.Db7+ Ke8 63.Dc8+ Ke7 64.Dc5+ Ke8 65.Dc6+ Ke7 66.Dd6+ Ke8 67.De6+ Kf8 ½-½

Auch in ihrer Schnellpartie gingen Nakamura und Grischuk ordentlich zur Sache:

H. Nakamura - A. Grischuk, Schnellpartie, Stellung nach 53.Dd3


53...Se5 54.Dxd4 Dxg2+ 55.Ke2 Dg4+ 56.f3 Dg7 57.Lc3 Te7 58.Th5 Sxc6 59.dxc6 b2 60.Dxg7+ Texg7 61.Lxb2 1-0

Nach einem kurzen Remis in der Blindpartie gelang Aronian in der Schnellpartie gegen Anand ein wichtiger Sieg.

L. Aronian - V. Anand
Monaco, 20.03.2011
1.c4 c5 2.Sf3 Sf6 3.Sc3 Sc6 4.e3 e6 5.d4 d5 6.a3 a6 7.dxc5 Lxc5 8.b4 La7 9.Lb2 0-0 10.Dc2 De7 11.Td1 Td8 12.Le2 d4 13.exd4 Sxd4 14.Sxd4 Lxd4 15.0-0 e5 16.Sa4 Le6 17.c5 Dc7 18.Sb6 Tab8 19.Lxd4 Txd4 20.Txd4 exd4 21.Td1 Td8 22.h3 g6 23.Db2 Df4 24.Lf3 d3


25.Dd2 Dd4 26.Lxb7 a5 27.Lf3 axb4 28.Dxb4 d2 29.c6 De5 30.Sd7 Sxd7 31.Dxd2 Dc7 32.Dd4 Tc8 33.cxd7 Td8 34.Db2 Txd7 35.Txd7 Dxd7 36.Db8+ Kg7 37.Db4 Dd3 38.a4 Lxh3 39.Db2+ Kg8 40.Le2 De4 41.gxh3 Dxa4 42.Db8+ Kg7 43.De5+ Kg8 44.Lf3 Dd7 45.Ld5 Dxh3 46.De8+ Kg7 47.Dxf7+ Kh6 48.Df4+ Kg7 49.De5+ Kh6 50.De3+ Dxe3 51.fxe3 Kg5 52.Kg2 Kf5 53.Kf3 Ke5 54.Lg8 h6 55.Lf7 Kf5 56.Le8 h5 57.e4+ Kf6 58.Ke3 h4 59.Ld7 1-0

Weiter gut in Form ist Vassily Ivanchuk. Gegen Boris Gelfand spielte er konsequent auf Angriff und setzte Gelfand so unter Druck, dass der am Ende fehlgriff.

V. Ivanchuk - B. Gelfand
Monaco, 20.03.2011
1.e4 e5 2.Sf3 Sf6 3.Sxe5 d6 4.Sf3 Sxe4 5.d4 d5 6.Ld3 Le7 7.0-0 Sc6 8.c4 Sb4 9.Le2 0-0 10.Sc3 Lf5 11.a3 Sxc3 12.bxc3 Sc6 13.Te1 Te8 14.cxd5 Dxd5 15.Lf4 Tac8 16.g3 Lf6 17.Tc1 h6 18.c4 Da5 19.d5 Se5 20.Lxe5 Lxe5 21.Ld3 Lg4 22.Te4 Lxf3 23.Dxf3 Lb2 24.Tb1 Dxa3


25.c5 Kf8 26.d6 cxd6 27.cxd6 Txe4 28.Dxe4 Lf6 29.Dh7 g6 30.Lxg6 fxg6 31.Txb7 Da1+ Hier empfiehlt Fritz 31...Dc1+ 32.Kg2 Dc6+ 33.Kh3 De8 34.Dxh6+ Kg8 mit Remis. 32.Kg2 Lg7 33.Dxg6 Df6 34.Txg7 1-0

Anish Giri kam gegen Sergey Karjakin zu seinem ersten Sieg im Schnellschach:

A. Giri - S. Karjakin, Schnellschach, Stellung nach 29...Tad8


30.Txd5 Dxd5 31.Dxd5+ Txd5 32.Sxf6+ Kf7 33.Sxd5 e2 34.Lc3 e1D 35.Lxe1 Txe1 36.Sc3 1-0

Vladimir Kramnik läuft weiter seiner Form hinterher. Davon profitierte Vugar Gashimov.

V. Gashimov - V. Kramnik, Schnellschach, Stellung nach 21.Lxg5


21...g6 Den Schaden in Grenzen hielt 21...Sxg5. 22.c4 Dd7 Oder 22...Dd4 23.Le3 Dd8 24.Dxh5 23.Sc5 De8 24.Sxe6 Dxe6 25.Le3 Kh8 26.0-0-0 a5 27.Tdg1 Df5 28.Tf3 Dd7 29.Ld2 a4 30.Lc3 Dd6 31.De4 a3 32.bxa3 Sd4 33.Lxd4 exd4 34.Kc2 Txa3 35.Txg6 Ta2+ 36.Kb1 Ta1+ 37.Kxa1 Da3+ 38.Kb1 Dxb3+ 39.Kc1 1-0

Magnus Carlsen hielt den Anschluss an Spitzenreiter Levon Aronian, indem er Veselin Topalov gleich nach der Eröffnung ausknockte.

M. Carlsen - V. Topalov
Monaco, 20.03.2011
1.e4 c5 2.Sc3 d6 3.f4 Sc6 4.Sf3 g6 5.Lb5 Ld7 6.0-0 a6 7.Lxc6 Lxc6 8.d3 Lg7 9.De1 Dd7 10.a4 f5 11.Sd5 fxe4 12.dxe4 Tb8 13.Sg5 Lxd5 14.exd5 Df5 15.Se6 Lf6 16.De2 h5 17.Ta3 Sh6 18.Tg3 Kd7


19.Tg5 Lxg5 20.fxg5 Dxd5 21.Sf4 Dd4+ 22.Le3 De4 23.gxh6 Txh6 24.Sd5 Thh8 25.Dd2 Thf8 26.Te1 Tf5 27.Sb6+ Kc6 28.Lxc5 Tbf8 29.Ld4 1-0


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren