Amsterdam: Der Jugend gehört die Gegenwart

30.08.2008 – Mit 33:16,5 gewann die Mannschaft der Jugend den Vergleich gegen die Mannschaft der Erfahrung im NH-Turnier im Amsterdamer Hotel Krasnopolsky. Die "aufstrebenden Stars" hatten von Anfang an die Regie übernommen und es dauerte einige Runden, bevor Viktor Kortschnoj für den ersten Partiegewinn für seine Mannschaft sorgte. Erste am Freitag gelang den "Oldies" ein Mannschaftssieg. Überragender Spieler des Wettkampfes war Wang Yue, der nur drei Remis abgab und alle anderen Partien gewann. Als Belohnung wird er zum nächsten Amberturnier eingeladen. Turnierseite...Alle Partien, Endstand, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 




Bester Mann auf dem Platz: Wang Yue

 

Runde 9, 29. August
Evgeny Bareev - Ivan Cheparinov ½ - ½
Viktor Kortchnoi - Wang Yue ½ - ½
Artur Jussupow - Erwin l’Ami ½ - ½
Simen Agdestein - Daniel Stellwagen ½ - ½
Ljubomir Ljubojevic - Fabiano Caruana 1 - 0

 

Runde 10, 30. August

Wang Yue - Evgeny Bareev ½ - ½
Erwin l’Ami - Viktor Kortchnoi 1 - 0
Daniel Stellwagen - Artur Jussupow ½ - ½
Fabiano Caruana - Simen Agdestein 1 - 0
Ivan Cheparinov - Ljubomir Ljubojevic ½ - ½

 

            

 

Endstand:

 

Bilder: Turnierseite








Artur Jussupov mit Tochter Ekaterina


Kortschnoj gegen Wang: Erstmals war der Chinese unter Druck


Immer an der Seite ihres Mannes: Petra Kortschnoj




Solide: Simen Agdestein


Kommentare von Gert Ligterink

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren