Amsterdam: Jugend führt

14.08.2010 – Die erste Runde verlief ausgeglichen mit je einem Sieg für die "erfahrenen Spieler" und die "aufstrebenden Sterne". In der gestrigen zweiten Runde hielten So und Giri die Stellung gegen Svidler und Gelfand, Nakamura und Caruana remisierten ebenfalls gegen van Wely und Nielsen. Aber  Howell punktete gegen Ljubojevic. Der ehemalige Weltklassespieler, mit 60 Jahren nun der älteste Spieler im Feld, wurde offenbar als Schwachstelle ausgemacht und quittierte bereits die zweite Niederlage.Turnierseite...Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Runde 2:

van Wely – Nakamura ½ - ½
Nielsen – Caruana ½ - ½
Svidler – So ½ - ½
Gelfand – Giri ½ - ½
Ljubojevic – Howell 0 - 1

 

 











 




Hinten, das Hotel Krasnopolsky, wo das Turnier stattfindet


Einer der berühmten Amsterdamer Flohmärkte

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren