Amsterdam: Jugend geht in Führung

25.08.2006 – In der fünften Runde des Turniers zwischen Jungstars und erfahrenen Spielern im NH Grand Hotel Krasnopolsky in Amsterdam gelang es den jungen Spielern, eine Führung herua zu arbeiten. Magnus Carlsen gewann seine Partie gegen Ulf Anderssson und auch Wang Hao kam zu einem ganzen Punkt in seiner Partie gegen Ljubomir Ljubojevic. Damit steht es zur Halbzeit 13,5:11,5 für die "Jungen Wilden". Gestern war Ruhetag. Heute beginnt die Rückrunde. (Foto: Stellwagen und Karjakin) Turnierseite mit Livepartien und Livestream... Stand, Partien, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Jungstars: 13,5
1. Carlsen, Magnus g NOR 2675 3.5 2739
2. Karjakin, Sergey g UKR 2679 3.0 2662
3. Stellwagen, Daniel g NED 2575 2.5 2590
4. Wang Hao g CHN 2610 2.5 2590
5. Smeets, Jan g NED 2532 2.0 2518
Erfahrung: 11,5
1. Beliavsky, Alexander G g SLO 2625 3.0 2686
2. Jussupow, Artur g GER 2617 2.5 2614
3. Nunn, John D.M g ENG 2617 2.5 2614
4. Andersson, Ulf g SWE 2542 2.0 2542
5. Ljubojevic, Ljubomir g SCG 2551 1.5 2465

Die Partien...

 

Fotos: Max Euwe Gesellschaft


John Nunn und Jan Smeets am Demobrett


Ljubojevic gegen Carlsen


Ulff Andersson gegen Sergey Karjakin


Artur Jussuopow


Wang Hao


Ljubomir Ljubojevic


Magnus Carlsen gewann gegen Ulf Anderssen


Ausflug in Amsterdam: Carlsen mit Trainer Nielsen, Karjakin und Smeets


Jussupov und Seirawan


Stellwagen und Karjakin

 



Themen: Amsterdam 2006
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren