Anand im Werbespot

von ChessBase
26.06.2008 – Viswanathan Anand hat einen Vertrag bei Advanced Micro Devices (AMD) unterschrieben, dem weltweit zweitgrößten Hersteller von Computer-Mikroprozessoren, in dem er sich als Werbeträger für die in Indien ansässige Firma verpflichtet. Nun ist eine große Kampagne mit dem Schachweltmeister angelaufen, bei der dieser nicht nur auf Plakaten, sondern auch in TV-Spots eine äußerst gute Figur macht. Vishy als Cricketspieler...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Dieser erste AMD-Fernsehspot mit Anand ging in Indien letzte Woche auf Sendung, sieben Jahre, nachdem die Firma 2001 in das Land kam. Der 30-sekündige Film zeigt den Schachweltmeister beim Cricketspielen, bei dem sich dieser allerdings als recht talentfrei erweist. Anschließend vermittelt Anand dem Zuschauer, dass er in einer verrückten Cricket-Nation, in der jeder nur in Cricketspieler werden wolle, glücklich sei, Schach gewählt zu haben. Die Message: Jeder muss sich für das entscheiden, was für ihn persönlich am besten ist - ein Weltmeister wie auch der Käufer bei der Wahl eines Prozessors für seinen Computer.

 

 

Links


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren