Anand in Chile

29.04.2009 – Am letzten Wochenende besuchte Viswanthan Anand Chile und spielte dort einen kleinen Schnellschachwettkampf gegen die Nummer Eins des Landes Ivan Morovic. Anand gewann glatt mit 2:0. Am folgenden Montag besuchte der Weltmeister die Universidad Católica und hielt einen Vortrag, in dem er u.a. einige seiner WM-Partien gegen Kramnik kommentierte. Anands Besuch in Chile war der erste Besuch eines aktuellen Schachweltmeisters in diesem Land überhaupt. Der Weltmeister folgte damit einer Einladung des chilenischen Verbandspräsidenten David Yarur, wobei es sich eigentlich um einen Gegenbesuch handelte: Im letzten Herbst war Yarur mit seiner Tochter spontan nach Bonn geflogen, um Anands Sieg gegen Kramnik beim WM-Kampf in Bonn mitzuverfolgen. Sertals Blog...Bilder und Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Anand in Chile
Wettkampf Anand - Morovic
Bericht von Sertal

Zum ersten Mal in der Geschichte des Schachs überhaupt hat ein aktueller Weltmeister das Land Chile besucht - Viswanthan Anand. Ermöglicht wurde der weltmeisterliche Ausflug nach Südamerika durch den Präsidenten des chilenischen Schachs Daniel Yarur. Am Sonntag spielte der Weltmeister aus Indien einen kleinen Schnellschachwettkampf gegen den Kapitän der chilenischen Olympiamannschaft Ivan Morovic. Austragungsort war das Shearton Hotel in Santiago. Der Weltmeister gewann ohne große Schwierigkeiten mit 2:0 vor zahlreichen Zuschauern, die ihn mit großem Applaus begrüßt hatten. Am Montag hielt Anand auf Einladung der Katholische Universität einen Vortrag über seinen WM-Kampf gegen Kramnik.

Der Wettkampf gegen Morovic wurde mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten plus 10 Sekunden Zugabe pro Zug gespielt. Als Schiedsrichter fungierte Blas Pingas.


Daniel Yarur begrüßt den Weltmeister (Foto: Sertal)


Sertal und Vishy Anand (Foto: Sertal)

Videos vom Wettkampf und einem Interview mir Vishy Anand:

Vídeos: Sertal

 

 

 

 

 

Mit seinem Besuch in Chile beantwortete Anand einen Besuch des chilenischen Verbandspräsidenten. Dieser war zusammen mit seiner Tochter spontan aus Chile nach Bonn gereist, um Anands Sieg beim WM-Kampf gegen Kramnik mitzuerleben.


David Yarur mit Tochter in Bonn

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren