Anand spielt bei den Legends of Chess mit

von ChessBase
09.07.2020 – Viswanathan Anand wird einer der Teilnehmer beim vierten Turnier der Magnus Carlsen Chess Tour sein. In einem Interview mit "The Hindu" lobt Anand Magnus Carlsen für seine Organisation seiner Online-Chess-Tour.

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

A legend in the field

Das vierte Turnier der Magnus Carlsen Tour beginnt am 21. Juli und trägt den Titel "Legends of Chess". Diesmal werden auch einige ältere Spieler an den Start gehen. Neben Anand wird zum Beispiel Peter Svidler mitspielen, außerdem sind die vier Halbfinalisten des Chessable-Turnier dabei: Magnus Carlsen, Anish Giri, Ding Liren und Ian Nepomniachtchi.

Die Sportausgabe des Hindu, Sportstar, führte ein Interview mit Viwanthan Anand, der letztes Jahr seinen 50sten Geburtstag feierte. Zu seiner Teilnahme sagte der 15. Weltmeister:

"Die Einladung liegt seit einigen Wochen vor, und ich habe mich endlich davon überzeugt, dass es sich lohnen würde zu spielen. Ich habe in diesem Jahr so wenig gespielt, dass ich irgendwie das Gefühl hatte, es sei gut, mich wieder einzubringen. Es ist ein sehr interessantes Feld, generationenübergreifend, und ich hoffe, dass ich gut spielen werde."

Auf die Frage, ob er mit der neuen Generation mithalten kann, meinte er: Wir werden es herausfinden."

Anand, der für merh als 30 Jahre an der Spitze der Ratingliste zu finden ist, lobte seinen Nachfolger als Weltmeister, aber auch den Saint Louis Chess Clubfür die Online-Aktivitäten während der Corona-Pandemie.

"Natürlich muss man Magnus Carlsen zu dem gratulieren, was er mit dieser Tournee erreicht hat. Auch der St. Louis Chess Club experimentierte mit diesem neuen Format des Clutch Chess. Dies istgut, denn vielleicht kann man einige dieser Formate auch in Zukunft beibehalten."

Das ganze Interview bei Sportstar...


Die Magnus Carlsen Tour

Die Magnus Carlsen Tour besteht aus vier Online-Turnieren und einem anschließenden Finalturnier.

Tourplan

  • Magnus Carlsen Invitational: 18. Apr 18 - 3. Mai
  • Lindores Abbey Rapid Challenge: 19. Mai - 3. Juni
  • Chessable Masters: 20. Juni - 5. Juli
  • Legends of Chess: 21. Juli - 5. August
  • Tour Finale: 9. August – 20. August

Die besten vier Spieler werden zum folgenden Turnier eingeladen. Die vier Turniersieger bestreiten das Finalturnier. Bisher hat Magnus Carlsen zwei der drei Turniere gewonnen. Die unterlegenen Finalisten rücken nach.

Der Gesamtpreisfonds beträgt 1 Mio. Dollar.



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren