Anand und Gelfand: Erneut auf Entdeckungsreise

24.05.2012 – Anand hat offenbar seine Matchstrategie geändert. Wie in der 8. Partie, die ihm auf unbekannten Terrain den schnellsten Sieg der WM-Schachgeschichte einbrachte, hat der Weltmeister heute wieder eine Nebenvariante gewählt. Diesmal spielte Anand jedoch 1.e4. Nach 1...c5 2.Sf3 Sc6 vermied er mit 3...Lb5 die Sweshnikov-Variante und begab sich dann wieder schnell auf wenig bekanntes Gebiet. Und wie in der 8.Partie steuerte Gelfand mit ungewöhnlichen Zügen in die gleiche Richtung. Nach neun Zügen war eine bisher noch nie gespielte Position auf dem Brett. Nach dem schnellen Damentausch hat Anand vielleicht ein etwas besseres Endspiel. Die zehnte Partie läuft. Klaus Bischoff und Yannick Pelletier kommentieren auf dem Fritzserver (für Premiummitglieder kostenlos).Turnierseite... Premiummitglied werden...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren