Anand uneinholbar

31.03.2005 – Schon zwei Runden vor Schluss stand Vishy Anand als Sieger beim Amberturnier in Monte-Carlo fest. Vor der letzten Runden führt der Superstar im Blindschach mit 7,5 Punkten und zwei Punkten Vorsprung vor einer Verfolgergruppe aus sechs Spielern. Im Schnellschach liegt er mit 7 Punkten auf Platz Eins, gefolgt von Morozevich und Leko (6). Damit beträgt sein Vorsprung in der kombinierten Wertung drei Punkte. Von 20 bisher absolvierten Partien verlor Anand einen einzige und gewann zehn. Zwischen den Runden war Zeit für einen Abenteuerausflug mit gefährlichen Spielzeugen. Die gute Nachricht: Niemand wurde verletzt. Offizielle Seite...Fotos, Tabelle, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Fotos: Euwe Association


Trügerische Idylle, doch in den waldigen Bergen...


Robin Topalov nimmt Maß


Evgeny Hood, Alexey und Peter mit den Stirnbändern der Entrechteten von Monaco Forest


Das Spielcasino


Billig Ferrari-Fahren: Einwurf 1 Euro

 



Blindpartien bis Runde 10...

 

Schnellschachpartien bis Runde 10...

 


Maibaum aufstellen?


Puhhh...




Zielübungen


Autos, Autos


Chef im Ring: Vishy Anand















 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren