Andreikin knackt Kramniks Berliner

07.10.2013 – Dmitry Andreikin knackte in der heutigen 3. Runde des russischen Superfinales Kramniks Berliner Verteidigung und bezwang den früheren Weltmeister in 84 Zügen. Zu seinem zweiten Sieg im Turnier kam Peter Svidler, der das Feld nun zusammen mit Nikita Vitiugov anführt. Im Frauenturnier liegen Baira Kovanova und Valentina Gunina an der Spitze. Partien, Tabelle, die Bilder des Tages...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Dmitry Andreikin

Andreikin-Kramnik

Peter Svidler

Nikita Vitiugov

 

Partien

 

 

Sergey Karjakin

Ian Nepomniachtchi

Anton Shomoev

Alexander Motylev

Neulich beim Schachturnier

Frauenturnier:

Pogonina gegen Goryachkina

 

Partien

 

 

Tatiana Kosintseva

Natalia Pogonina

Alina Kaslinskaya

Alexandra Kosteniuk

Ein kleines Präsent zum Geburtstag

Da ist die Freude groß

Fotos: Eteri Kublashvili (Turnierseite)

 

Turnierseite des russischen Verbandes. ..

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren