Andriasyan und Turova gewinnen russischen Pokal

17.11.2010 – In Belgorod, in Südrussland, fanden letzte Woche die russischen Pokal Meisterschaften für Männer und Frauen statt. Diese wurden, wie sich das für Pokalmeisterschaften gehört, im K.o-System durchgeführt, wobei am Männerturnier 32 Spieler teilnahmen, am Frauenturnier nur acht Spielerinnen. Im Halbfinale des allgemeinen Turniers schaltete Andriayan Potkin aus und gewann schließlich auch das Finale gegen Timofeev. Dieser hatte zuvor das Halbfinale gegen Khairullin gewonnen. Das Frauenturnier entschied Turova im Finale gegen Kovanova für sich.Turnierseite...Ergebnisse, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...


 

Russische Pokalmeisterschaften 2010


Fotos: Turnierseite


Viertelfinale:

FA Amonatov - Vladimir Potkin 0,5-1,5; I. Khairullin - V. Zvyagintsev, 1-1, 1-1, 1-0; S. Syugirov - Z. Andriasyan 0,5-1,5; A. Timofeev - Smirnov 2:0.

Halbfinale:

Andriasyan - Potkin 1,5-0,5, Khairullin - Timofeev 0,5-1,5.

Finale:

Artjom Timofeev - Zaven Andriasyan 0,5-1,5


Frauenturnier:

Das Finale des Frauenturniers:

B. Kovanova - Irina Turova 1-1, 0-1.

 

 


Tanz mit den Landesfarben


Tanz der Jungkadetten


Dvojris mit Spzialbrillenbügel






Timofeev gegen Smirnov


Andriasian setzte sich nicht nur gegen Bologan durch

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren