Angreifen mit Spanisch und Italienisch

18.12.2013 – Filiz Osmanodja ist eine der größten deutschen Nachwuchshoffnungen. Ihr schachliches Vorbild ist Bobby Fischer und wie der amerikanische Ex-Weltmeister spielt sie gerne 1.e4. Kein Wunder, dass sie sich für Tiviakovs neue DVD "Angreifen mit Spanisch und Italienisch" interessiert. Sie hat sich die DVD angeschaut und viel Neues entdeckt. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Sergei Tiviakov: Angreifen mit Spanisch und Italienisch

Von Filiz Osmanodja

Sergei Tiviakov, der Autor dieser Trainings-DVD, ist ein Großmeister mit einer aktuellen ELO-Zahl von satten 2660, was ihn zu einem äußerst kompetenten und vertrauenswürdigen Ratgeber macht. Hinzu kommt, dass er sein ganzes Leben im ersten Zug zu e4 gegriffen hat und so über viel Erfahrung im Spanier und im Italiener verfügt. Diese Erfahrung teilt er auf dieser DVD mit uns.

Der Titel lässt vermuten, dass es sich hierbei um eine Eröffnungs-DVD handelt. Dies trifft auch partiell zu, allerdings zeigt Tiviakov nicht bloß theoretische Zugfolgen, sondern er versucht, durch das Erläutern von Strategien in den für Spanisch und Italienisch typischen Stellungen einen alternativen Zugang zu den Eröffnungen zu schaffen, was ihm wunderbar gelingt.

Dabei unterteilt er diese Strategien in vier Kapitel. Jedes behandelt verschiedene, manchmal unkonventionelle Angriffsideen, die Tiviakov durch aktionsreiche Musterpartien illustriert. Wussten Sie zum Beispiel, dass man im Spanischen durchaus lang rochieren kann? Oder auch gar nicht rochieren muss? Tiviakov greift fast ausschließlich auf seine eigenen Partien zurück und seine ausführlichen Erklärungen helfen, allgemeine positionelle und angriffstechnische Grundregeln aufzufrischen. Beispielsweise, dass der weiße weißfeldrige Läufer die "Seele der Spanischen und Italienischen Eröffnung" ist und man ihn nicht unbedingt abtauschen sollte.

Eine Sache, die mir etwas missfiel, war die Geschwindigkeit, in der manche komplizierten Varianten gezeigt wurden. Hier und da musste ich das Video deshalb stoppen oder mir manche Passage doppelt anschauen. Auch muss man sich darauf einstellen, stellenweise eigene Analysearbeit zu leisten, da der Autor zwar bessere Alternativen für den Gegner (Schwarz) aufzeigt, aber nicht verrät, wie Weiß darauf reagieren sollte.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer DVD sind, die Ihnen Zug für Zug zeigt, was in der Spanischen und Italienischen Eröffnung die Hauptvarianten sind, muss ich Sie leider enttäuschen. Verfügen Sie jedoch bereits über einiges theoretisches Grundwissen und haben eine der beiden Eröffnungen vielleicht sogar in Ihrem Repertoire, so ist diese DVD sehr empfehlenswert, da Sie Ihnen helfen wird, die Eröffnungen (besser) zu verstehen und zugleich Ihr taktisches Auge zu schulen.

Ich dachte bislang, dass ich mich im Spanier doch gut auskenne, aber ich war überrascht über die vielen neuen Ideen, die ich auf dieser DVD kennengelernt habe. Und ich freue mich auf eine Gelegenheit, diese Ideen demnächst einmal auszuprobieren.

Beispielvideo

Angreifen mit Spanisch und Italienisch im Shop kaufen...

Über die Autorin

Die am 7. März 1996 geborene Filiz Osmanodja hat bereits zahlreiche Deutsche Meistertitel gewonnen und ist Mitglied der Prinzengruppe des DSB. Filiz Osmanodja besucht das Sportgymnasium Dresden, wo sie von Wolfgang Uhlmann trainiert wird. Ihr schachliches Vorbild ist Bobby Fischer, in ihrer Freizeit spielt sie Saxophon und singt leidenschaftlich gern.

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren