Anish Giri bald Big Mac?

20.10.2009 – Auch die gestrige zweite Runde im Univé Chess Tournament in Hoogeveen brachte zumindest in der Kronengruppe keine Entscheidungen. Vassily Ivanchuk mühte sich gegen Judit Polgar mit den weißen Steinen, doch die Ungarin verteidigte sich gewohnt erfindungsreich und suchte ebenfalls ihre Chance zum Sieg. Ein interessantes positionelles Duell lieferten sich auch Anish Giri und Sergei Tiviakov. Auf dem Weg zum "Big Mac" der Schachszene hätte Giri den erfahrenen Tiviakov gerne gefrühstückt, doch der Groninger erwies sich doch als zu dicker Brocken. Auch hier wurde am Ende der Punkt geteilt. Vor Beginn des Turniers hatte sich Giri den Herausforderungen beim MacDonald-Simultan gestellt. Im Open führt Michail Brodsky.Turnierseite...Mehr...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

 

Bilder: Turnierseite


Anish McGiri


beim McDonald-Simultan

 

 




Open



Kam eigens aus den USA: Joshua Friedel


Israel Urgestein: Yehuda Grünfeld


Thomas Willemze

 

Partien des Opens

 

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren