Anti-Cheating-Team der DSOL: Interview mit Jürgen Kohlstädt

von ChessBase
13.01.2022 – Das englische "Cheating" ist ein Begriff, der den meisten Schachspielern und Schachspielerinnen inzwischen vertraut sein dürfte: Der Ausdruck wird verwendet, wenn von Betrugsversuchen in Schachpartien die Rede ist. Natürlich spielt das Thema beim Online-Schach noch einmal eine besondere Rolle: Anlässlich der bald beginnenden neuen Saison der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) hat der DSB auf seiner Website ein kurzes Interview mit Jürgen Kohlstädt, Schiedsrichter-Obmann beim DSB und Mitglied des "Anti-Cheating-Teams" der DSOL, veröffentlicht. | Foto: Gerhard Hund

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Das vollständige Interview mit Jürgen Kohlstädt auf der Seite des DSB gibt es hier.


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren