Antipov gewinnt Moskauer Stadtmeisterschaft

22.09.2020 – Gestern endete die Moskauer Stadtmeisterschaft, bei der die bekannten Namen jedoch fehlten. Mikhail Antipov war der einzige Großmeister im Feld und gewann mit 8,5 Punkten nach 9 Runden. Anastasya Paramzina gewann den Frauentitel| Foto: Moskauer Schachverband

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Stadtmeisterschaft ohne Stars

Die Moskauer Stadtmeisterschaften wurden vom 13. bis 21. September in den Räumen des Moskauer Schachverbandes als reales Turnier in FIDE-Bedenkzeit ausgerichtet. An der offenen Meisterschaft nahmen 15 Spieler teil. Das Turnier wurde mit 9 Runden nach Schweizer System gespielt. Das parallel durchgeführte Frauenturnier wurde als Rundenturnier im Modus jeder gegen jeden gespielt.

Die bekannten Moskauer Großmeister fehlten allesamt. Offenbar herrscht in Moskau noch viel Unsicherheit wegen der Corona-Krise. Einziger Großmeister im Feld war Michail Antipov, der das Turnier auch überlegen mit 8,5 Punkten souverän gewann. Das Turnierfeld wies ein großes Leistungsgefälle auf, da auch viele jüngere Spieler teilnahmen. Gleb Aprishko erreichte hinter Antipov mit 6,5 Punkten den zweiten Platz.

Nur ein Großmeister im Feld | Foto: Moskauer Schachverband

Endstand nach 9 Runden

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Антипов Михаил 8,5 44,5
2 Апрышко Глеб 6,5 43,5
3 Стукан Мартин 5,5 45,5
4 Губайдуллин Алексей 5,5 44,5
5 Галактионов Артем 5,5 43,5
6 Ростовцев Дмитрий 5,0 43,5
7 Масловский Владимир 5,0 38,5
8 Анфиногенов Артем 4,5 44,0
9 Тейитбаев Актилек 4,5 39,0
10 Туник Сергей 4,5 36,5
11 Усов Александр 3,5 36,5
12 Усков Артём 3,0 40,0
13 Федосов Александр 3,0 38,0
14 Букреев Станислав 2,0 35,0
15 Песоцкий Михаил 1,5 36,0

Partien

 

Frauenturnier

Die Moskauer Frauenmeisterschaft wurde mit acht Spielerinnen als Rundenturnier ausgetragen.

Foto: Moskauer Schachverband

Anastasya Paramzina gewann auf überzeugende Weise mit 6,5 Punkten. Die 22-Jährige erhielt letztes Jahr den WGM-Titel. Zweite wurde Ekaterina Miroshnik.

Endstand Frauenmeisterschaft

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Парамзина Анастасия 6,5 19,50
2 Мирошник Екатерина 5,0 14,00
3 Фёдорова Олеся 4,5 10,75
4 Струкова Ксения 4,0 10,75
5 Петрова Елизавета 3,5 7,75
6 Дьяконова Екатерина 2,0 3,50
7 Димитрова Александра 2,0 3,25
8 Меркулова Виктория 0,5 2,50

Partien

 

Turnierseite...

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren