Arik Braun ist Deutscher Meister 2009

14.02.2009 – Mit einem Schwarzsieg in der Meraner Variante über David Baramidze holte Arik Braun in der heutigen Schlussrunde Michael Prusikin noch ein und wurde dank besserer Zweitwertung Deutsche Meister 2009. Tabellenführer Prusikin hatte sich früh von seinem Verfolger Klaus Bischoff remis getrennt und damit sein Geschick in Bezug auf den Ausgang der Meisterschaft aus der Hand gegeben. Braun spielte scharf auf Angriff und verbesserte eine Partie zwischen Kasparov und Kramnik. Am Ende wurde er für seinen Mut mit Partiegewinn und Meisterschaft belohnt.Turnierseite...Endstand, alle Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Hochdrahtseilakt triumphiert über Vorsichtskalkulation

Arik Braun deutscher Meister 2009
Von Axel Fritz

Remis am Spitzenbrett nach einer Stunde und 20 Minuten: Prusikin und Bischoff bringen 12 Züge auf das Brett. 

Spitzenreiter Prusikin führt mit 7/9 einen halben Punkt vor dem Feld. Er meidet das Risiko, sichert zumindest einen zweiten Platz. Und große Hoffnungen den ersten Platz zu behalten. Doch er gibt sein Schicksal in fremde Hand.

Der Meisterschaftstitel hängt nun vom Ausgang der Partie Baramidze - Braun ab. Braun und Baramidze kennen sich gut, haben Jahre lang zusammen eng freundschaftlich trainiert, zusammen im JOM Team gespielt. Braun steckt wieder einmal eine Figur ins Geschäft und bekommt starken Angriff. Beide folgen lange einer alten Partie zwischen Kramnik und Kasparov. Prusikin setzt auf die weißen Verteidigungskünste von Baramidze, oder zumindest ein friedliches Remis. Im Falle eines Sieges Brauns hat Prusikin die schlechtere Wertung. Doch heute soll es nur einen Sieger geben. Fünf Stunden dauert der Drahtseilakt mit dem Braun seinem Angriff vorträgt. Und ohne doppelten Boden, für beide Seiten gilt es über weite Strecken nur einzige Züge vorzutragen. Baramidze verteidigt sich umsichtig und geschickt. Kurz scheint Braun ins Wanken zu kommen (Ist 28. - Te2: statt 28. - Lh2+ nicht besser?). Doch letztlich sicher ballanciert er sicher ins Ziel. Nach gut 60 Zügen ist die Schlacht entschieden. Arik Braun ist der Deutsche Meister 2009.

An den Spitzenbrettern gab es noch versöhnliche Endrundensiege für Daniel Fridman, Igor Khenkin, Rainer Buhmann, Sebastian Siebrecht, den lange auf GM Normen Kurs segelnden Arno Zude und für Raoul Strohhäcker.

Hinter Braun und Prusikin (beide 7/9) geht der dritte Platz an Klaus Bischoff (6.5). Igor Khenkin, Georg Meier, Daniel Fridman und Rainer Buhmann kommen auf 6 Punkte.

Ein IM Norm gab es gestern schon für Patrik Zelbel, heute können sich Cliff Wichmann (Bild rechts), Wolfram Heinig und Alexander Markgraf über eine IM-Norm freuen. Für Wichmann war es die dritte.

Die NADA lud zum Dopingtest. Und der Zufallszahlengenerator macht es möglich: Herbert Bastian, unermüdlicher Kämpfer im DSB Präsidium für Doping-Kontrollen trifft es auch als Spieler bei der DEM dabei selbst. Auch Michael Prusikin und Sieger Arik Braun sind beim Test mit dabei.

Endstand

     Name                              TWZ   Punkte Gegner SoBerg
                                                     TWZ
  1. Braun,Arik                   GM   2558    7.0   2526  37.50
  2. Prusikin,Michael             GM   2529    7.0   2459  37.25
  3. Bischoff,Klaus               GM   2545    6.5   2454  31.50
  4. Khenkin,Igor                 GM   2644    6.0   2493  29.00
  5. Meier,Georg                  GM   2608    6.0   2491  32.50
  6. Fridman,Daniel               GM   2650    6.0   2481  29.75
  7. Buhmann,Rainer               GM   2565    6.0   2422  28.50
  8. Zude,Arno                    IM   2465    5.5   2462  27.50
  9. Baramidze,David              GM   2548    5.5   2442  26.75
 10. Markgraf,Alexander           FM   2463    5.5   2392  26.25
 11. Siebrecht,Sebastian          GM   2440    5.5   2377  21.75
 12. Strohhäker,Raoul             FM   2451    5.5   2340  22.50
 13. Hausrath,Daniel              IM   2493    5.0   2438  25.00
 14. Zelbel,Patrick                    2294    5.0   2429  23.50
 15. Wichmann,Cliff               FM   2389    5.0   2420  18.75
 16. Tabatt,Hendrik                    2322    5.0   2415  20.50
 17. Boidman,Yuri                 IM   2415    5.0   2356  21.50
 18. Von Herman,Ulf               IM   2378    5.0   2315  19.50
 19. Heinig,Wolfram,Dr.           FM   2328    4.5   2424  20.00
 20. Beikert,Günther,Dr.          IM   2470    4.5   2422  18.25
 21. Zude,Erik                    IM   2397    4.5   2384  18.00
 22. Bastian,Herbert              IM   2361    4.5   2336  18.25
 23. Zierke,Oliver                FM   2300    4.5   2333  15.75
 24. Strunski,Andreas                  2287    4.5   2324  16.75
 25. Groß,Georg                   FM   2351    4.5   2324  15.50
 26. Hirneise,Tobias              FM   2426    4.0   2389  15.00
 27. Deglmann,Ludwig              FM   2325    4.0   2369  15.50
 28. Müller,Reinhold                   2229    4.0   2368  16.00
 29. Müller,Hans Georg            FM   2250    4.0   2366  16.50
 30. Oberhofer,Andre                   2202    4.0   2346  15.00
 31. Mayer,Frank                       2331    4.0   2335  11.50
 32. Malek,Daniel                      2306    4.0   2316  12.00
 33. Jorczik,Julian               FM   2381    4.0   2267  13.50
 34. Hort,Alex                         2232    3.5   2376  12.75
 35. Wippermann,Till              IM   2456    3.5   2358  13.50
 36. Strache,Michael                   2218    3.5   2331  12.50
 37. Hirneise,Jens                FM   2325    3.5   2260  10.00
 38. Westphal,Wolfgang                 2242    3.0   2336   8.50
 39. Hundack,Rolf                      2139    3.0   2323   8.00
 40. Vatter,Hans-Joachim          FM   2322    3.0   2318   9.50
 41. Mehlhorn,Uwe                      2151    3.0   2270   6.25
 42. Bischoff,Dieter                   2142    3.0   2243   6.00
 43. Sternheimer,Erhard                2224    2.5   2280   7.50
 44. Stahr,Ralf-Peter                  2158    1.0   2255   2.25


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren