Auf nach Teneriffa

21.06.2018 – Es gibt viele gute Gründe, nach Teneriffa zu fliegen, jetzt einen noch besseren. Ende August/ Anfang September wird dort ein Open veranstaltet, das 1. Internationale Open von La Laguna. Gespielt wird im Alten Convent. Hier geht es zur Anmeldung:

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

1. Internationale Open von La Laguna

Wie? Schach auf Teneriffa? Das hört sich genauso überraschend an wie die Tatsache, dass dort mit dem Teide (3718m) der höchste Berg Spaniens verortet ist. Aber auch das Schachleben ist für eine Insel abseits der europäischen Schachhochburgen überaus aktiv. Es leben hier viele starke Spieler, allen voran GM Fernandez Garcia Jose Luis, der Spanien bis 1992 auf mehreren Olympiaden vertreten hat. Heute leitet er das von der Caixa Bank gesponserte Schachzentrum in der Hauptstadt Santa Cruz, wo er talentierte Kinder und Jugendliche trainiert.

Und das ist das absolut Faszinierende hier. Jeder Mannschaftskampf ist ein wirkliches Ereignis. Neben den Spielern sind viele Familienangehörige bis hin zu Babys und nicht selten auch die Hunde mit dabei. Die Atmosphäre ist immer freundlich und von Respekt geprägt.

Was liegt näher, als hier ein Internationales Open zu organisieren? Das dachten sich auch die Organisatoren Juan Luis Marin und Domingo Jesús De la Rosa Díaz.

Deshalb findet vom 31. August bis 7. September das 1. Internationale Open von La Laguna statt. Gespielt wird in dem altehrwürdigen Antiguo Convento de Santo Domingo, Calle Santo Domingo 7.

Die Runden beginnen jeweils um 18 Uhr. Lediglich am 1. September ist eine Doppelrunde angesetzt (10 und 18 Uhr).

So bleibt viel Zeit, sich die Insel mit all ihren Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen näher anzuschauen. Absoluter Höhepunkt ist natürlich der Nationalpark mit einer Größe von 18990 Hektar, der 2007 nicht umsonst von der UNESCO in das Weltnaturerbe aufgenommen wurde.

Was liegt also näher, als das Angenehme (Schach) mit dem Angenehmen (Urlaub) zu verbinden? Flüge gehen von allen größeren deutschen Flughäfen nach Teneriffa Süd oder Nord.

Zurück zum Turnier: 

Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten + 30 sec/Zug für die gesamte Partie. Das Turnier wird Elo ausgewertet.

Die Anmeldegebühr beträgt 25 Euro. Es können im nahegelegenen Hotel Aguere günstige Übernachtungsmöglichkeiten gebucht werden. Die Preise sind 35 Eur/Person im Doppelzimmer inclusive Frühstück.

Der Sieger bekommt neben einem Pokal 1250 Euro. 2. Platz 800 Euro, 3. Platz 500 Euro.

Anmeldung und Turnierinfos: Melik Kramer, Tel 0034-628101085, melik.kramer@gmx.de
  

 

 



Themen: Open, Teneriffa
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren