Auftakt in Khanty-Mansyisk

27.11.2005 – Der erste Umlauf der ersten Runde erbrachte für manche Favoriten nicht das, was sie sich erhofft hatten. So mussten Mamedyarov, Volokitin und Nakamura Niederlagen hinnehmen. Shirov, Ponomariov, und Lautier kamen gegen schwächer Gegner nicht über Remis hinaus, befinden sich aber im Gegensatz zu den drei Erstgenannten nicht in der Situation, die Partie des zweiten Umlaufes morgen unbedingt gewinnen zu müssen. Natürlich liegt Schnee in der westsibirischen Taiga, aber bei Weitem nicht soviel wie in Westdeutschland. Auch ist es offenbar nicht so kalt, wie befürchtet, denn manche laufen noch in Hemd und Adiletten herum (Foto). Viele FIDE-Offizielle sind vor Ort. Kirsan Ilyumshinov hat in einem Interview für den russischen Sport-Express interessante Vorschläge zur Erweiterung des herkömmlichen Demokratieverständnisses gemacht. Galina Tiviakova hat erste Impressionen geschickt. Turnierseite...Partien, Ergebnisse, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


27.11-18.12.2005

Turnierseite...
Paarungsbaum (FIDE)...

Fotos: Tiviakova


Aufmerksame Beobachter konnten in den letzten Tagen auf dem Moskauer Flughafen Vnukovo, Umsteigestation für den Flug nach Westsibirien, eine auffällige Dichte von Schachspielern entdecken, sie sich auf ihrer Anreise zum FIDE Worldcup nach Khanty-Mansiysk befanden.


Der Vnukovo-Flughafen in Moskau


Alexej Shirov mit Sekundant Rytchagov


Ivan Sokolov und Laurent Fressinet


Sergej Tiviakov und der Fotograf Frits Agterdebos

In Khanty Mansiysk sind die Spieler im Hotel Yugorskaya untergebracht. Wie die meisten Gebäude der Stadt stammt es aus neuerer Zeit, seitdem in der Region verstärkt Bodenschätze, vor allem Öl und Gas, abgebaut werden.


Hotel Yugorskaya


Moderne Architektur mitten in der Taiga

Schach genießt auch nach dem Auseinanderfallen des Staatenbundes UdSSR in Russland und den anderen Nachfolgestaaten ein hohes Ansehen, auch in Khanty Mansiysk, wo man 1,5 Mio Preisgeld für die Durchführung eines FIDE-Weltpokals fand, allerdings geht das nicht soweit, dass man ausländischen Schachgroßmeistern die Koffer nachträgt.



Auf dem Foto sieht man Sergey Movsesian bei 16 Grad minus seinen Koffer über den Schnee schleppen.



Natürlich liegt im November in der westsibirischen Taiga Schnee, allerdings nicht soviel wie im Münsterland. Da hier immer um diese Zeit mit Schnee zu rechnen ist, kommt es auch nicht zu Stromausfällen - so wie in Deutschland, wo jeder Wintereinbruch erneut überrascht. Kälte erprobte Naturen nehmen auch die tiefen Temperaturen mit Gelassenheit. Nur der Wahlholländer Sergey Tiviakov lässt sich mit Jacke und Mütze blicken. Der Ägypter Adly zeigt sich überraschend resistent, allerdings bibbernd...



Atarov hat seine Jacke ausgezogen und Korneev läuft seine neuen Adiletten ein, immerhin in Socken.


Blick in die elegante und moderne Lobby des Hotels

Bevor es zu vielen Nervenschlachten um Tausende von Dollar an den Brettern kommt, trifft man sich ein letztes Mal friedlich bei der Eröffnungsfeier. Dort treffen sich die Spieler in Grüppchen, teils nach Ländern sortiert; außerdem zeigt sich, wer auf dem Parkett der FIDE-Politik eine Rolle spielen möchte. FIDE-Präsident Ilyumshinov und seine Vizepräsidenten sind zur Zeit im Wahlkampf, denn mit Bessel Kok gibt es beim nächsten Kongress einen Gegenkandidaten. Er nutze seinen Auftritt hier gleich auch für ein Interview im russischen Sport-Express. Anscheinend wird die Kandidatur des Geschäftsmannes Bessel Kok als ernsthafter Angriff auf die derzeitige FIDE-Führung betrachtet, denn laut Chess Today soll Ilyumshinov im Interview eine neue Regelung angekündigt haben, wonach jeder Kandidat 1 Mio Dollar Garantie bei seiner Kandidatur hinterlegen soll, von denen 20% in jedem Fall in der FIDE-Kasse verbleiben! Außerdem kritisiert der FIDE-Präsident Bessel Kok, wegen angeblich nicht erfüllter Zusagen aus dem Prager Plan von 2002. Als Wohltäter des Schachs wird hingegen Saddam Hussein gelobt. Ilyumshinov hat gemäß eigener Aussage bisher 50 Mio. Dollar in das Schach investiert. Wenn man diese beiden letzten Sätze liest, könnte man fast vermuten, es gäbe da einen Zusammenhang.


Der junge smarte Ägypter Adly mit Hostessen.


Die armenische Gruppe: Asrian, Minasian und Vaganjan


Die Ukrainer Karjakin, Volokitin, Ponomariov


Shirov und Kamsky haben sich etwas zu erzählen


Mikhail Gurevich kommt


Loek Van Wely mit Gattin Marion zweifelsohne am elegantesten


Bykhovsky und Beliavsky (in der Mitte)


Ilyumshinov gibt Interviews


Funktionäre: Asmaiparashvili, Ehrenpräsident Campomanes und Ilyumshinov


Die Eröffnungsansprache des Präsidenten

Der erste Umlauf der ersten Runde ergab einige Überraschungen, wie nicht anders zu erwarten bei 64 Partien. So verloren Juniorenweltmeister Mamedyarov und Volokitin ihre Auftaktpartien gegen Elo-schwächere Gegner. Das gleich widerfuhr Hikaru Nakamura. Die Remisen von Shirov, Ponomariov und Lautier sind auch nicht das, was die Favoriten sich erhofft hatten. Die großen Sensationen können sich aber erst morgen nach dem zweiten Umlauf und den eventuellen Tiebreaks eingestellt haben.

André Schulz


Die Partien der ersten Runde...

Ergebnisse der Runde 1.1

match    White Result    Black
1  Ivanchuk, Vassily (UKR) 1-0  Sibriaev, Aleksandr (RUS)
2  Chumfwa, Stanley (ZAM) 0-1  Bacrot, Etienne (FRA)
3  Aronian, Levon (ARM) 1-0  Frhat, Ali (EGY)
4  Needleman, Gaston (ARG) 0-1  Grischuk, Alexander (RUS)
5  Gelfand, Boris (ISR) 1-0  Kobese, Watu (RSA)
6  Kuderinov, Kiril (KAZ) 1/2-1/2  Shirov, Alexei (ESP)
8  Flores, Diego (ARG) 0-1  Radjabov, Teimur (AZE)
9  Ponomariov, Ruslan (UKR) 1/2-1/2  Ahmed, Adly (EGY)
10  Belkhodja, Slim (TUN) 0-1  Tiviakov, Sergei (NED)
11  Sokolov, Ivan (NED) 1-0  Stefanova, Antoaneta (BUL)
12  Charbonneau, Pascal (CAN) 0-1  Dreev, Alexey (RUS)
13  Kamsky, Gata (USA) 1-0  Zhao, Yun (CHN)
14  Matamoros, Carlos (ECU) 0-1  Bologan, Viorel (MDA)
15  Lautier, Joel (FRA) 1/2-1/2  Pridorozhni, Aleksei (RUS)
16  Kabanov, Nikolai (RUS) 0-1  Bruzon, Lazaro (CUB)
17  Bareev, Evgeny (RUS) 1-0  Rodrigo, Vasquez (CHI)
18  Ibraev, Nurlan (KAZ) 1-0  Mamedyarov, Shakhriyar (AZE)
19  Vallejo Pons, Francisco (ESP) 0-1  Li, Shilong (CHN)
20  Arencibia, Walter (CUB) 1/2-1/2  Smirin, Ilia (ISR)
21  Harikrishna, Pentala (IND) 1/2-1/2  Yu, Shaoteng (CHN)
22  Wang, Hao (CHN) 1/2-1/2  Malakhov, Vladimir (RUS)
23  Sakaev, Konstantin (RUS) 1-0  Lima, Darcy Gustavo (BRA)
24  Cao, Sang (HUN) 1-0  Volokitin, Andrei (UKR)
25  Moiseenko, Alexander (UKR) 1-0  Kuzubov, Yuriy (UKR)
26  Iljushin, Alexei (RUS) 1/2-1/2  Sasikiran, Krishnan (IND)
27  Eljanov, Pavel (UKR) 1-0  Kudrin, Sergey (USA)
28  Ganguly, Surya Sekar (IND) 1-0  Nakamura, Hikaru (USA)
29  Zvjaginsev, Vadim (RUS) 1/2-1/2  Shulman, Yuri (USA)
30  Balogh, Csaba (HUN) 1/2-1/2  Karjakin, Sergey (UKR)
31  Timofeev, Artyom (RUS) 1/2-1/2  Agrest, Evgenij (SWE)
32  Carlsen, Magnus (NOR) 1-0  Azmaiparashvili, Zurab (GEO)
33  Krasenkow, Michal (POL) 1/2-1/2  Ammonatov, Farrukh (TJK)
34  Hamdouchi, Hichem (MAR) 0-1  Sutovsky, Emil (ISR)
35  Areshchenko, Alexander (UKR) 1-0  Stripunsky, Alexander (USA)
36  Inarkiev, Ernesto (RUS) 1/2-1/2  Khalifman, Alexander (RUS)
37  Milov, Vadim (SUI) 0-1  Pantsulaia, Levan (GEO)
38  Markus, Robert (SCG) 1/2-1/2  Gurevich, Mikhail (TUR)
39  Rublevsky, Sergei (RUS) 1-0  Dao, Thien Hai (VIE)
40  Minasian, Artashes (ARM) 0-1  Van Wely, Loek (NED)
41  Ye, Jiangchuan (CHN) 0-1  Xu, Jun (CHN)
42  Erenburg, Sergey (ISR) 1/2-1/2  Izoria, Zviad (GEO)
43  Navara, David (CZE) 1-0  Nikolic, Predrag (BIH)
44  Adianto, Utut (INA) 0-1  Vescovi, Giovanni (BRA)
45  Asrian, Karen (ARM) 1/2-1/2  Wang, Yue (CHN)
46  Leitao, Rafael (BRA) 1/2-1/2  Jakovenko, Dmitry (RUS)
47  Najer, Evgeniy (RUS) 1-0  Ghaem, Maghami Ehsan (IRI)
48  Kotsur, Pavel (KAZ) 1/2-1/2  Naiditsch, Arkadij (GER)
49  Onischuk, Alexander (USA) 1-0  Popov, Valerij (RUS)
50  Ivanov, Alexander (USA) 1-0  Granda, Julio (PER)
51  Efimenko, Zahar (UKR) 1/2-1/2  Macieja, Bartlomiej (POL)
52  Bocharov, Dmitry (RUS) 1-0  Smirnov, Pavel (RUS)
53  Movsesian, Sergei (SVK) 1/2-1/2  Paragua, Mark (PHI)
54  Zhang, Zhong (CHN) 1/2-1/2  Kobalia, Mikhail (RUS)
55  Miroshnichenko, Evgenij (UKR) 1-0  Korneev, Oleg (RUS)
56  Roiz, Michael (ISR) 1/2-1/2  Motylev, Alexander (RUS)
57  Alekseev, Evgeny (RUS) 1/2-1/2  Kazhgaleyev, Murtas (KAZ)
58  Jobava, Baadur (GEO) 1/2-1/2  Beliavsky, Alexander G (SLO)
59  Kotronias, Vasilios (GRE) 1-0  Ni, Hua (CHN)
60  Kaidanov, Gregory S (USA) 1/2-1/2  Felgaer, Ruben (ARG)
61  Istratescu, Andrei (ROM) 1/2-1/2  Ftacnik, Lubomir (SVK)
62  Sadvakasov, Darmen (KAZ) 1-0  Milos, Gilberto (BRA)
63  Kempinski, Robert (POL) 1/2-1/2  Vaganian, Rafael A (ARM)
64  Fedorov, Alexei (BLR) 1/2-1/2  Cheparinov, Ivan (BUL)


Themen: Worldcup 2005
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren