Auftakt in Poikovsky

27.02.2005 – Einmal im Jahr ist Poikovsky in der sibirischen Taiga (Mit dem Auto: Bis Jekatarinenburg, dort links ab Richtung Surgut. Achtung: Straßen entsprechen nicht immer westlichem Standard. Achten Sie auf Durchsagen des örtlichen Verkehrsfunk und nehmen Sie ausreichend Proviant mit.) der wohl abgeschiedenste Ort mit dem spielstärksten Schachturnier. In diesem Jahr nehmen wieder acht Spitzengroßmeister in einem Turnier der Kategorie 18 teil, das zu Ehren von Anatoli Karpov ausgetragen wird und benannt ist. Der 12. Weltmeister ist damit der wohl einzige Spieler, der schon zu Lebzeiten mit einem Gedenkturnier bedacht wird. Wir sind jedoch überzeugt, dass später einmal eine größere und nähere Stadt diese Aufgabe übernehmen wird. Verdient hat er es. Dreev und Bacrot konnten ihre Auftaktpartien gewinnen Turnierseite mit Liveübertragung... Berichte (russ.)...Ergebnisse und Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Poikovsky Runde 1

Dreev, Alexey - Sadvakasov, Darmen 1-0
Rublevsky, Sergei - Onischuk, Alexander 1/2
Svidler, Peter - Bologan, Viktor
Vaganian, Rafael A - Dominguez, Lenier
Bacrot, Etienne - Grischuk, Alexander 1-0


Partien zum Nachspielen...

 

 

 



Themen: Poikovsky
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren