Auszeichnungen für Nodirbek Abdusattorov

von ChessBase
30.12.2021 – In seiner Heimat Usbekistan hat der Gewinn des Weltmeistertitels im Schnelldurch durch Nodirbek Abdusattorov für große Freude und Anerkennung gesorgt. Staatspräsident Shavkat Mirziyoyev verlieh Nodirbek Abdusattorov den Orden für verdiente junge Männer Mard O'G'lon und ordnete an, dass der junge Schachweltmeister eine Zweizimmer-Wohnung in Taschkent bekommt. | Foto: FIDE

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


"Auf Erlass des Präsidenten der Republik Usbekistan wurde Nodirbek Abdusattorov, der im polnischen Warschau die Schachweltmeisterschaft gewann und als jüngster Weltmeister im Schnellschach ausgezeichnet wurde, mit dem Staatspreis "Mard O'G'lon" ausgezeichnet Auf Weisung des Präsidenten soll er eine Zweizimmerwohnung in Taschkent bekommen."

Der Orden "Mard O'Glon" wird wird am Vorabend des Jugendtages (30. Juni) an begabte junge Männer im Alter von 14-30 Jahren verliehen, die mit ihrem schulischen Erfolg, ihrem sozialen Engagement und ihrer Begabung ein Vorbild für ihre Altersgenossen sind, für besondere Leistungen im Bereich Wissenschaft, Bildung , Medizin, Kultur, Literatur, Kunst, Produktion, Militärdienst und bei der Tätigkeit von Strafverfolgungsbehörden.

Meldung im Original, auf Usbekisch und Russisch

Ўзбекистон Республикаси Президентининг фармони билан Польшанинг Варшава шаҳрида бўлиб ўтган шахмат бўйича жаҳон чемпионатида ғолибликни қўлга киритган ва мазкур спорт турининг рапид йўналишида жаҳоннинг энг ёш чемпиони сифатида эътироф этилган Нодирбек Абдусатторов «Мард ўғлон» давлат мукофоти билан тақдирланди ҳамда Президентимиз кўрсатмаси билан унга Тошкент шаҳрида 2 хонали хонадон совға қилинади.

 

Указом Президента Республики Узбекистан Нодирбеку Абдусатторову, победившему на чемпионате мира по шахматам в польском городе Варшаве и признанному самым молодым чемпионом мира по рапиду, присуждена государственная премия "Мард ўғлон", по указанию Президента ему будет предоставлена в дар двухкомнатная квартира в Ташкенте.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

vucko vucko 31.12.2021 03:24
Hat Carlsen sich schon geäußert, ob er seinen Titel auch gegen Abdusattorov verteidigen würde? :)
phille phille 31.12.2021 10:38
Es wäre schön, wenn andere Nationen und Verbände diesem Beispiel folgten. Die Bereiche Kultur und sportlicher Wettkampf sind eindeutig betroffen und so kann ein Zeichen gesetzt werden, dass es sinnvoll ist sich mit „Kunst“ zu beschäftigen. Ich fand es sehr beeindruckend, wie Abdusattorov auch Caruana im Griff hatte. Seine jungen Mitstreiter aus Usbekistan und er werden bei den kommenden Mannschaftswettbewerben sicher auch mitreden bei der Verteilung von Treppchenplätzen. Ich schätze mal, der Boom von Kasimdsanov seiner Zeit hat satte Früchte hervorgebracht.
Phantasy Phantasy 30.12.2021 06:35
Toller Kommentar von kumagoro, ich schließe mich freundlich an.
kumagoro kumagoro 30.12.2021 04:32
wow - ich gönn es ihm jetzt einfach mal. Sportlich war die Leistung sicher überragend und verdient große Anerkennung.
1