Avetik Grigorian gewinnt armenische Meisterschaft

02.02.2010 – In Abwesenheit der Topspieler Aronian, Akopian und Sargissian gewann der außerhalb seines Landes eher unbekannte Avetik Grigorian die armenische Landesmeisterschaft. Diese wurde im Tigran-Petrosian-Schachzentrum in Erewan mit zehn Spielern durchgeführt und endete am vergangenen Samstag. Grigorian siegte überlegen mit 7,5 Punkten und verwies Tigran L. Petrosian, Zaven Andriasian und Artashes Minasian mit einem Abstand von 2 Punkten auf die Plätze. Anahit Kharatyan  gewann die parallel durchgeführte Meisterschaft der Frauen.Turnierseite...Tabelle, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Fotos: Turnierseite

 


 


Unter den Augen des verehrungswürdigen Weltmeisters


Namen in armenischer Schrift


Schöne Schachtische im Petrosian-Zentrum


Schach mit Bart und Mütze


Tigran Petrosian wurde Vize


Smbat Lputian eröffnet die Siegerehrung




Zuschauer unter Wandteppichen


Hier werden bedeutende Momente armensicher Geschichte erzählt

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren