Axel Heinz schlägt GM Igor Khenkin beim Open in Bad Wiessee

02.11.2005 – Die größte Überraschung in der vierten Runde der Offenen Bayerischen Meisterschaften in Bad Wiessee war sicherlich der Sieg von Jungtalent Axel Heinz gegen GM Igor Khenkin. In einer packenden Partie, in der beide Seiten kompromisslos vorgingen, hatte der junge Deutsche am Ende in Zeitnot seine Nerven besser unter Kontrolle und gewann. Damit ist er einer von 11 Teilnehmern, die in Bad Wiessee mit 4 Punkten aus 4 Partien noch mit weißer Weste dastehen.Partien der 4. Runde (Auswahl)...Webseite des Veranstalters...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren