Axel Heinz schlägt GM Igor Khenkin beim Open in Bad Wiessee

02.11.2005 – Die größte Überraschung in der vierten Runde der Offenen Bayerischen Meisterschaften in Bad Wiessee war sicherlich der Sieg von Jungtalent Axel Heinz gegen GM Igor Khenkin. In einer packenden Partie, in der beide Seiten kompromisslos vorgingen, hatte der junge Deutsche am Ende in Zeitnot seine Nerven besser unter Kontrolle und gewann. Damit ist er einer von 11 Teilnehmern, die in Bad Wiessee mit 4 Punkten aus 4 Partien noch mit weißer Weste dastehen.Partien der 4. Runde (Auswahl)...Webseite des Veranstalters...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren