Bacrot und Karpov dominieren in Cap d'Agde

von André Schulz
27.10.2016 – Beim Karpov Cup in Cap d'Agde sind 13 von 14 Runden absolviert. Vier Männer und vier Frauen bestreiten ein Schnellschachturnier, zunächst mit einer Vorrunde in zwei Umgängen im Modus jeder gegen jeden. Die besten vier spielen dann im K.o.-Modus den Sieger aus. Eine Runde vor Schluss liegen die vier Männer vorne, aber Harika Dronavalli hat noch Chancen. Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Fotos: Turnierseite

Das Schnellschachturnier in Cap d'Agde ist eine schöne Tradition im französischen Turnierkalender. Im Mittelpunkt steht die Trophée Anatoly Karpov, neudeutsch: Karpov Cup, - ein Schnellschachturnier mit acht Teilnehmern, vier Männer und vier Frauen, bei dem der Namensgeber - Karpov - selber auch mitspielt.

Zunächst wird eine doppeltrundige Vorrunde gespielt. Die besten Vier bestreiten dann ein K.o.-Finale.

 

 

 

Dreizehn von vierzehn Runden der Vorrunde sind derzeit gespielt. Etienne Bacrot. Anatoly Karpov, Matthieu Cornette und Romain Edopuard liegen auf den vier Qualifikationsplätzen, wobei Harika Dronavalli sich mit Romain Edouard punktgleich den Platz teilt.

 

Partien der Runden 1 bis 13

 

 

Die acht Teilnehmer

 

Turnierseite...

 

 


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren