Baden-Baden bleibt Meister

11.04.2010 – Mit einem deutlichen Sieg über Katernberg (7:1) sicherte sich der OSG Baden-Baden in der heutigen Schlussrunde der Bundesliga die Mannschaftsmeisterschaft 2009/2010. Im Duell der Verfolger hatte Werder Bremen gestern Solingen klar geschlagen. Heute gewannen die Bremer auch gegen Remagen, konnten aber den Rückstand auf Baden-Baden rein rechnerisch nicht mehr aufholen. Bremen blieb als einzige Mannschaft unbesiegt und hatte am vorletzten Doppelspieltag Baden-Baden geschlagen. Doch drei Remis im Verlauf der Saison, davon eines gegen Absteiger Erfurt, waren zuviel, um entscheidend in den Kampf um die Meisterschaft einzugreifen. Im Abstiegskampf hielt SF Berlin heute mit einem 4:4 Bayern München auf Distanz. München steigt damit als viertes Team neben Heidelberg, Erfurt und Tegel ab.Schachbundesliga...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Tabelle:
 1. OSG Baden Baden 15 28 87½
 2. Werder Bremen 15 27 78½
 3. SG Solingen 15 26 75
 4. SV Mülheim Nord 15 21 71
 5. Hamburger SK 15 17 64
 6. SC Eppingen 15 16 64½
 7. SK Turm Emsdette 15 16 63
 8. SV Wattenscheid 15 16 61
 9. SC Remagen 15 15 61½
10. SG Trier 15 14 58½
11. SF Katernberg 15 13 50½
12. Schachfreunde Be 15 9 54½
13. FC Bayern Münche 15 8 49½
14. SK Heidelberg Ha 15 7 43
15. Erfurter SK 15 4 38
16. SK König Tegel 15 3 40
 



 

Bilder aus Baden-Baden von Georgios Souleidis


Der Kristallsaal im LA 8


Alexey Shirov


Arkadij Naiditsch


Michael Adams


Rustem Dautov


Jan Gustafsson spiel gegen Sarah Hoolt


Maxime Vachier-Lagrave


Sebastian Siebrecht


Jens Kotainy


Klaus Bischoff

 

Bilder aus Eppingen von Frank Jarchov:
 


Anish Giri


Giri und Tiviakov











Feygin und Braun

 

 

 

Schachfreunde Be 4 - 4 FC Bayern Münche
 2 Markos,Jan    ½ : ½ Bromberger,St  2
 4 Lauber,Arnd   ½ : ½ Schenk,Andrea  3
 5 Polzin,Rainer 0 : 1 Renner,Christ  8
 6 Kraemer,Marti 1 : 0 Belezky,Alexa  9
 7 Schneider,Ilj ½ : ½ Meissner,Bern 10
 8 Berndt,Stepha 0 : 1 Meister,Peter 11
12 Thinius,Marco 1 : 0 Reich,Thomas  12
17 Abel,Dennes   ½ : ½ Jorczik,Julia 17
SK König Tegel   4 - 4 Erfurter SK     
 1 Rabiega,Rober ½ : ½ Haba,Petr      2
 2 Stern,Rene    ½ : ½ Kuczynski,Rob  4
 3 Muse,Mladen   ½ : ½ Casper,Thomas  5
 4 Von Herman,Ul 0 : 1 Enders,Peter   7
 5 Muse,Drazen   ½ : ½ Voekler,Bernd  9
 6 Fruebing,Stef ½ : ½ Schoene,Maria 10
 9 Sarbok,Torste ½ : ½ Troyke,Christ 11
17 Kachibadze,Ge 1 : 0 Schuetze,Norm 12

SV Wattenscheid  3 - 5 SG Trier        
 4 Bartel,Mateus ½ : ½ Lupulescu,Con  1
 5 Czarnota,Pawe ½ : ½ Cyborowski,Lu  3
 7 Johannessen,L ½ : ½ Haslinger,Ste  4
 8 Appel,Ralf    ½ : ½ Jaracz,Pawel   6
10 Handke,Floria 0 : 1 Seger,Ruedige 11
12 Dinstuhl,Volk ½ : ½ Kolbus,Dietma 12
13 Tereick,Benja ½ : ½ Cioara,Andrei 13
14 Straeter,Timo 0 : 1 Korman,Maxim  17
SK Turm Emsdette 4½-3½ SC Eppingen     
 2 Giri,Anish    ½ : ½ Tiviakov,Serg  1
 3 Spoelman,Wout 1 : 0 Postny,Evgeny  2
 5 Feygin,Michae ½ : ½ Braun,Arik     8
 6 Janssen,Ruud  1 : 0 Medvegy,Zolta 10
 9 Brandenburg,D 0 : 1 Guliyev,Namig 11
11 Fiebig,Thomas ½ : ½ Paehtz,Elisab 13
13 Kabatianski,A 1 : 0 Mann,Christia 14
14 Richter,Chris 0 : 1 Vogt,Lothar   15

SG Solingen      6½-1½ Hamburger SK    
 3 Nikolic,Predr ½ : ½ Kempinski,Rob  2
 5 Werle,Jan     1 : 0 Rogozenco,Dor  6
 6 Edouard,Romai ½ : ½ Hansen,Sune B  7
 7 Jussupow,Artu ½ : ½ Ftacnik,Lubom  9
 9 Ragger,Markus 1 : 0 Mueller,Karst 10
10 Ernst,Sipke   1 : 0 Heinemann,Thi 11
11 Naumann,Alexa 1 : 0 Huschenbeth,N 14
12 Hoffmann,Mich 1 : 0 Van Delft,Mer 16
SC Remagen       2½-5½ Werder Bremen   
 6 Huebner,Rober ½ : ½ Gashimov,Vuga  1
 8 Dgebuadze,Ale ½ : ½ McShane,Luke   3
10 Swinkels,Robi ½ : ½ Eljanov,Pavel  4
11 Teske,Henrik  0 : 1 Fressinet,Lau  6
12 Popovic,Petar ½ : ½ Areshchenko,A  8
14 Kipper,Jens   0 : 1 Nyback,Tomi   10
15 Schulz,Klaus- 0 : 1 Hracek,Zbynek 11
16 Bok,Benjamin  ½ : ½ Babula,Vlasti 12

SV Mülheim Nord  4 - 4 SK Heidelberg Ha
 2 Vachier-Lagra 0 : 1 Ikonnikov,Via  1
 4 Tregubov,Pave 1 : 0 Ginsburg,Genn  3
 6 Fridman,Danie ½ : ½ Gurevic,Vladi  4
 8 Golod,Vitali  ½ : ½  Chernov,Vadim  5
10 Berelovich,Al ½ : ½ Gerigk,Erasmu  7
11 Levin,Felix   ½ : ½ Schwalfenberg  8
14 Schebler,Gerh ½ : ½ Vatter,Hans-J 10
15 Litwak,Alekse ½ : ½ Roos,Jean-Luc 13


SF Katernberg    1 - 7 OSG Baden Baden 
 2 Chuchelov,Vla ½ : ½ Shirov,Alexei  4
 4 Seel,Christia 0 : 1 Bacrot,Etienn  5
 5 Bischoff,Klau 0 : 1 Adams,Michael  7
 8 Zaragatski,Il ½ : ½ Naiditsch,Ark  8
12 Siebrecht,Seb 0 : 1 Vallejo Pons,  9
13 Scholz,Christ 0 : 1 Nisipeanu,Liv 11
14 Hoolt,Sarah   0 : 1 Gustafsson,Ja 13
17 Kotainy,Jens  0 : 1 Dautov,Rustem 14

 
 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren