Baden-Baden ist Meister

15.04.2012 – Die OSG Baden-Baden sicherte sich heute erneut die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Es ist der siebte Titel in Folge seit der Saison 2005/06. Nach dem gestrigen kleinen Ausrutscher gegen Eppingen zeigte der alte und neue Meister heute beim 7:1 gegen Hockenheim wieder eine meisterliche Leistung und erreichte mit 80,5 Brettpunkten auch das beste Ergebnis in dieser Wertung. Spannend wurde es noch einmal im Kampf gegen den Abstieg. Hansa Dortmund besiegte nach dem gestrigen doppelten Punktgewinn gegen den Hamburger SK heute auch die SF Berlin und holte damit Hamburg nach Punkten ein, denn die Hansestädter unterlagen auch heute gegen Wattenscheid. Mit bangen Blick ging der Blick der Hamburger nach Berlin, wo Dresden bei einem Sieg über Bremen den HSK nach Mannschaftspunkten ebenfalls hätte einholen und nach Brettpunkten sogar hätte überholen können.Die Bremer zeigten jedoch keine Schwäche und retteten den Hamburgern den Erstligaplatz. Zur Bundesliga...Ergebnisse, Tabelle, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Bilder aus Baden-Baden: Georgios Souleidis

Endstand Saison 2011/12
 

Tabelle:
 1. OSG Baden Baden  15 27  80½ 
 2. Werder Bremen    15 25  77 
 3. SG Solingen      15 23  71 
 4. SC Eppingen      15 21  67½ 
 5. SV Wattenscheid  15 18  64 
 6. SG Trier         15 17  67 
 7. SF Katernberg    15 15  56 
 8. SV Hockenheim    15 14  56½ 
 9. SV Mülheim Nord  15 13  60½ 
10. Schachfreunde Be 15 13  56½ 
11. SK Turm Emsdette 15 12  54½ 
12. Hamburger SK     15 10  52½ 
13. SC Hansa Dortmun 15 10  48 
14. USV Dresden      15  8  52 
15. SC Remagen       15  7  53 
16. SK König Tegel   15  7  43½ 

 

 

Partien

 


Rainer Buhmann-Viswanathan Anand


Hans-Walter Schmitt, re.

SC Eppingen      3 - 5 SG Trier        
 5 Tiviakov,Serg ½ : ½ Lupulescu,Con  1
 8 Acs,Peter     ½ : ½ Howell,David   2
10 Braun,Arik    ½ : ½ Erdoes,Viktor  3
11 Ruck,Robert   ½ : ½ Cyborowski,Lu  5
12 Guliyev,Namig ½ : ½ Gonda,Laszlo   6
13 Medvegy,Zolta ½ : ½ Gordon,Stephe  8
16 Dekan,Hans    0 : 1 Jaracz,Pawel   9
18 Frey,Alisa    0 : 1 Seger,Ruedige 12
SV Hockenheim    1 - 7 OSG Baden Baden 
 2 Buhmann,Raine 0 : 1 Anand,Viswana  1
 4 Baramidze,Dav ½ : ½ Vallejo Pons,  4
 7 Neubauer,Mart ½ : ½ Adams,Michael  5
 9 Boguslavsky,O 0 : 1 Bacrot,Etienn  7
12 Gasthofer,Ale 0 : 1 Naiditsch,Ark  8
13 Rau,Hannes    0 : 1 Nielsen,Peter 10
14 Postojev,Alex 0 : 1 Kasimdzhanov, 11
16 Kuci,Blerim   0 : 1 Schlosser,Phi 15
 
Werder Bremen    4½-3½ USV Dresden     
 5 Fressinet,Lau ½ : ½ Almasi,Zoltan  1
 6 McShane,Luke  1 : 0 Socko,Bartosz  2
 9 Nyback,Tomi   0 : 1 Gajewski,Grze  3
10 Hammer,Jon Lu ½ : ½ Boensch,Uwe    4
11 Hracek,Zbynek ½ : ½ Maiwald,Jens-  5
14 Rapport,Richa 1 : 0 Tischbierek,R  6
15 Babula,Vlasti ½ : ½ Gauglitz,Gern  8
16 Skripchenko,A ½ : ½ Hoffmann,Paul 12

SK Turm Emsdette 5½-2½ SK König Tegel  
 3 Spoelman,Wout ½ : ½ Rabiega,Rober  1
 5 Swiercz,Dariu 1 : 0 Stern,Rene     2
 6 Grandelius,Ni ½ : ½ Richter,Micha  3
 7 Hector,Jonny  1 : 0 Muse,Mladen    4
 9 Janssen,Ruud  0 : 1 Von Herman,Ul  5
10 Pruijssers,Ro 1 : 0 Breier,Andrea  6
12 Breder,Dennis 1 : 0 Muse,Drazen    7
16 Richter,Chris ½ : ½ Fruebing,Stef  8
Hamburger SK     3 - 5 SV Wattenscheid 
 2 Kempinski,Rob ½ : ½ Bogner,Sebast  5
 4 Zherebukh,Yar 1 : 0 Appel,Ralf     8
 7 Ftacnik,Lubom 0 : 1 Holzke,Frank  10
 8 Rogozenco,Dor 0 : 1 Handke,Floria 11
11 Heinemann,Thi 1 : 0 Hirneise,Tobi 12
12 Reeh,Oliver   ½ : ½ Dinstuhl,Volk 14
16 Klein,David   0 : 1 Tereick,Benja 15
18 Colpe,Malte   0 : 1 Straeter,Timo 16
Schachfreunde Be 3 - 5 SC Hansa Dortmun
 1 Melkumyan,Hra ½ : ½ Berg,Emanuel   2
 5 Michalik,Pete 0 : 1 Steingrimsson  4
 7 Lauber,Arnd   ½ : ½ Schmittdiel,E 10
 8 Schneider,Ilj ½ : ½ Klyuner,Vyach 11
10 Polzin,Rainer ½ : ½ Wegener,Olaf  12
12 Thiede,Lars   ½ : ½ Ackermann,Han 15
13 Agopov,Mikail ½ : ½ Zelbel,Patric 17
14 Abel,Dennes   0 : 1 Bluebaum,Matt 18
SG Solingen      5 - 3 SF Katernberg   
 1 Ragger,Markus 0 : 1 Volokitin,And  1
 3 Smeets,Jan    1 : 0 Kryvoruchko,Y  2
 4 Stellwagen,Da ½ : ½ Zaragatski,Il 10
 5 L'Ami,Erwin   ½ : ½ Kotainy,Jens  11
 6 Nikolic,Predr 1 : 0 Glek,Igor V   12
11 Hoffmann,Mich ½ : ½ Thesing,Matth 13
12 Andersen,Mads ½ : ½ Scholz,Christ 15
14 Wegerle,Joerg 1 : 0 Hoolt,Sarah   16

SC Remagen       4 - 4 SV Mülheim Nord 
 3 Fedorchuk,Ser 0 : 1 Vachier-Lagra  1
 4 Parligras,Mir ½ : ½ Fridman,Danie  5
 5 Jones,Gawain  ½ : ½ Berelowitsch, 10
 8 Dgebuadze,Ale ½ : ½ Feygin,Michae 11
 9 Swinkels,Robi ½ : ½ Hausrath,Dani 12
10 Bok,Benjamin  ½ : ½ Levin,Felix   13
13 Popovic,Petar ½ : ½ Saltaev,Mihai 14
15 Kipper,Jens   + : - Kaufeld,Juerg 16

 

  Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   Sp MP BP
1. OSG Baden Baden + 4 7 6 6 6 6 5 6   15 27 80½
2. Werder Bremen + 5 4 6 2 6   15 25 77
3. SG Solingen 3 + 3 5 5 4 5 5 5 6   15 23 71
4. SC Eppingen 4 4 + 4 3 6 6   15 21 67½
5. SV Wattenscheid 5 4 + 4 5 5 5 5   15 18 64
6. SG Trier 2 3 5 + 4 6   15 17 67
7. SF Katernberg 3 2 + 4   15 15 56
8. SV Hockenheim 1 4 4 + 3 4 6 4 5   15 14 56½
9. SV Mülheim Nord 4 5 + 6 4 4 6   15 13 60½
10. Schachfreunde Berlin 2 6 4 2 + 4 4 3 5   15 13 56½
11. SK Turm Emsdetten 3 4 4 + 2   15 12 54½
12. Hamburger SK 2 2 3 3 2 4 + 3 3 4 6   15 10 52½
13. SC Hansa Dortmund 2 4 4 5 5 + 4 4   15 10 48
14. USV Dresden 2 3 2 3 2 3 6 5 + 5   15 8 52
15. SC Remagen 3 3 3 4 4 4 3 +   15 7 53
16. SK König Tegel 2 2 3 2 2 4 +   15 7 43½

 

Quelle: Schachbund


Bilder aus Baden-Baden


Viswanathan Anand


Arkadij Naiditsch


Etienne Bacrot


Peter Heine Nielsen


Rustam Kasimdzhanov


Philipp Schlosser


Michael Adams


Alexander Postojev


David Baramidze


Hannes Rau


Oleg Boguslavskyy


David Howell


Stephen Gordon


Pawel Jaracz


Laszlo Gonda


Lukasz Cyborowski


Rainer Buhmann


Sergei Tiviakov


Alexander Gastofer


Falko Bindrich


Namig Guliyev


Martin Neubaur


Arik Braun


Lothar Vogt


Zoltan Medvegy


Robert Ruck


Elisabeth Pähtz


Alisa Frey


Constantin Lupulescu


Blerim Kuci


Rüdiger Seger



Viktor Erdos
 


Thilo Gubler am Technik-Cockpit

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren