Bartel und Rajlich gewinnen polnische Meisterschaften

27.02.2012 – Gestern endeten im Warschauer Nowotel-Zentrum die polnischen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen (18.-26. Feb.).  Die Männermeisterschaft wurde mit 24 Teilnehmern im Schweizer System gespielt. Fast alle polnischen Topspieler waren am Start von den 14 Großmeistern wiesen acht Elozahlen über 2600 auf. Elofavorit war Anand-Sekundant Radoslaw Wojtaszek (2706). Nach neun Runden lagen jedoch Mateusz Bartel und Bartlomiej Macieja miz je sieben Punkten an der Spitze des Feldes. Der Titel ging nach Stichkampf an Mateusz Bartel. Auch die Frauenmeisterschaft war erst nach einem Stichkampf entschieden. Iweta Rajlich gewann diesen gegen Joanna Majdan-Gajewski. Als Ehrengast begrüßte der polnische Verbandspräsident Tomasz Sielicki am letzten Turniertag FIDE-Präsidenten Kirsan Ilyumzhinov. Turnierseite...Tabellen, Partien, Impressionen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

Fotos: Sylwia Rudolf (Polnischer Schachverband)


Mateusz Bartel


Die drei Sieger


Stichkampf: Bartel und Macieja


Iweta Rajlich


Sieger des Frauenturniers mit Ilyumzhinov

 

 

Partien

 

 

Endstand

Place No Title Name Fed. Elo Total MBch. Bch. Wins  
1 2 GM Bartel, Mateusz POL 2658 7.0 37.50 48.00 6  
2 5 GM Macieja, Bartlomiej POL 2617 7.0 36.50 46.50 5  
3 4 GM Miton, Kamil POL 2623 6.5 33.50 42.50 4  
4 1 GM Wojtaszek, Radoslaw POL 2706 6.0 36.50 47.50 4  
5 11 GM Moranda, Wojciech POL 2568 5.5 31.50 42.00 5  
6 3 GM Socko, Bartosz POL 2636 5.0 36.50 47.00 3  
7 15 IM Bulski, Krzysztof POL 2523 5.0 36.00 47.00 3  
8 8 GM Kempinski, Robert POL 2610 5.0 34.00 43.00 3  
9 19 IM Kuzmicz, Krystian POL 2451 5.0 32.00 41.00 2  
10 10 GM Swiercz, Dariusz POL 2583 5.0 31.00 41.50 4  
11 7 GM Markowski, Tomasz POL 2612 4.5 33.00 43.50 2  
12 22 IM Hnydiuk, Aleksander POL 2409 4.5 28.00 36.50 4  
13 21 IM Dragun, Kamil POL 2420 4.5 26.50 33.50 3  
14 6 GM Gajewski, Grzegorz POL 2616 4.0 34.50 43.50 3  
15 9 GM Mista, Aleksander POL 2587 4.0 33.50 43.50 2  
16 13 GM Jaracz, Pawel POL 2542 4.0 30.50 38.50 3  
17 24 FM Duda, Jan-Krzysztof POL 2380 4.0 28.50 37.00 2  
18 23 FM Strzemiecki, Zbigniew POL 2402 4.0 26.00 33.50 2  
19 12 GM Tomczak, Jacek POL 2543 3.5 28.50 36.50 2  
20 18 IM Leniart, Arkadiusz POL 2455 3.5 28.00 35.50 2  
21 14 GM Olszewski, Michal POL 2539 3.5 27.00 36.00 2  
22 17 IM Sieciechowicz, Marcin POL 2459 3.0 25.50 34.50 1  
23 20 IM Kolosowski, Mateusz POL 2439 2.0 30.00 38.50 2  
24 16 IM Piorun, Kacper POL 2520 2.0 27.00 35.50 1

 


Eröffnung einer Runde


IM Kacper Piorun


GM Jacek Tomczak


FM Jan Krzysztof-Duda


GM Grzegorz Gajewski


GM Tomasz Markowski


Aleksander Miśta


Paweł Jaracz


GM Kamil Mitoń


GM Tomasz Markowski - GM Robert Kempiński

 

Partien der Frauenmeisterschaft

 

 


WGM Jolanta Zawadzka - WIM Joanna Worek


WGM Karina Szczepkowska-Horowska


WFM Klaudia Kulon


Joanna Worek


WIM Agnieszka Matras-Clement


WGM Barbara Jaracz


WGM Joanna Majdan-Gajewska - WGM Barbara Jaracz

 


Beim Schach: Kirsan Ilyumzhinov und der polnische Verbandspräsident Tomasz Sielicki


Der FIDE-Präsident schaut zu


und liest das Bulletin.

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren