Bessel Kok und Französischer Verband beschließen Zusammenarbeit

20.02.2006 – Bei einem Treffen zwischen Bessel Kok und Vertretern des Französischen Verbandes wurde eine umfangreiche Zusammenarbeit im Hinblick auf die kommende Wahl des FIDE-Präsidiums und einen möglichen Wahlsieg der "The Right move"-Kampagne von Bessel Kok und Ali Nihat beschlossen. Leo Battesti, Vizepräsident des Französischen Verbandes hatte seinerzeit als Erster eine Gegenkandidatur zum amtierenden FIDE-Präsidenten Kirsan Illyumshinov angemeldet. Nun unterstützt er zusammen mit seinem Verband die Kampagne des Bessel-Kok Teams. Im Falle eines Wahlsieges wird das FIDE-Büro wieder an den Ausgangspunkt seiner Geschichte zurück kehren. 1924 wurde die FIDE in Paris gegründet und soll dann ihren Sitz auf der Nähe von Paris in der Ile-de-France Region in Saint- Quentin-en-Yvelines erhalten. Inzwischen haben 17 Verbände ausdrücklich ihre Unterstützung für Bessel Kok erklärt. "The Right move" - Bessel Koks Kampagnenseite... Presseerklärung...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren