Beginn der Europa-Mannschaftsmeisterschaft

von André Schulz
14.11.2015 – Heute begannen in Reykjavik die Europa-Mannschaftsmeisterschaften. Im Offenen Turnier setzten sich die Favoriten durch, ein paar überraschende Ergebnisse gab es aber doch. Deutschland gewann gegen die Schweiz, da Daniel Fridman seine ungünstige Partie gegen Sebastian Bogner sogar noch gewann. Die deutschen Frauen starteten mit einem 2:2. Den Flieger und damit die 1. Runde verpassten die Muzychuk-Schwestern. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

 

 

Start der Europa-Mannschaftsmeisterschaft in Reykjavik, an gleicher Stätte, an der 1972 der legendärste alle Weltmeisterschaftskämpfe stattfand, der WM-Kampf zwischen Spassky und Fischer: Auch die Europa-Mannschaftsmeisterschaft 2015 wird in der Sport- und Ausstellungshalle "Laugardalshöll" ausgetragen. Die beiden Turniere, das Offene Turnier und das Frauenturnier, werden jeweils mit neun Runden im Schweizer System gespielt.

In der ersten Runde treffen nach den bei solchen Turnieren verwendeten Paarungssystem viele Topmannschaften auf nominell schwächere Teams. An den Toptischen gewann Russland gegen die Türkei glatt mit 3:1 und die Ukraine gegen den deutschen Vorbereitungsgegner Rumänien mit dem gleichen Ergebnis. Auch Aserbaidschan gewann in dieser Höhe, gegen Slowenien. Setzlistenvierter ist Frankreich. Und auch "Le Bleu" siegten mit diesem heutigen Standardergebnis gegen Schweden. England gegen Italien? Ebenfalls 3:1.

An Tisch sechs gab es dann ein anderes Ergebnis: Die armenische Mannschaft verhängte gegen das A-Team des Gastgebers die Höchststrafe 4:0. Die "Island Legenden" waren gegen die Niederlande besser, aber nicht viel: 3,5:0,5 siegten die Niederländer. Das Remis ergab sich am Brett der Münzfreunde, zwischen Bankgründer Margeir Petursson und Numismatiker Sergei Tiviakov.

Auch die deutsche Mannschaft strich zum Auftakt zwei Punkte ein. Im Derby gegen die Schweiz gab es ein 2,5:1,5. Daniel Fridman war Matchwinner bei seinem Schwarzsieg über Sebastian Bogner.

 

Bogner-Fridman

 

Österreich kam dank eines Sieges von Markus Ragger gegen Radoslaw Wojtaszek zu einem 2:2 gegen die favorisierte polnische Mannschaft. Gregosz Gajewski hatte gegen Robert Kreisl gepunktet.

 

Wojtaszek-Ragger

 

 

Ganz ohne Überraschungen ging die Auftaktrunde nicht ab: Dänemark besiegte die höher gesetzten Tschechen, denn Sune Berg Hansen gewann gegen David Navara. Und die Finnen besiegten Lettland.

Ein besonderes Interesse galt dem norwegischen Team. Würde der Weltmeister gleich heute auflaufen? Nein. Carlsen verzichtete auf einen Einsatz, aber Norwegen verlor ohne seinen Star gegen Montenegro mit 1,5:2,5.

 

Ergebnisse der Runde 1

No. SNo Team MP Res. : Res. MP Team SNo
1 19 Turkey 0 1 : 3 0 Russia 1
2 2 Ukraine 0 3 : 1 0 Romania 20
3 21 Slovenia 0 1 : 3 0 Azerbaijan 3
4 4 France 0 3 : 1 0 Sweden 22
5 23 Italy 0 1 : 3 0 England 5
6 6 Armenia 0 4 : 0 0 Iceland 24
7 25 Moldova 0 2 : 2 0 Hungary 7
8 8 Poland 0 2 : 2 0 Austria 26
9 27 Iceland Legends 0 ½ : 0 Netherlands 9
10 10 Germany 0 : 0 Switzerland 28
11 29 Montenegro 0 : 0 Norway 11
12 12 Czech Republic 0 : 0 Denmark 30
13 31 Finland 0 : 0 Latvia 13
14 14 Spain 0 : ½ 0 Belgium 32
15 33 Lithuania 0 2 : 2 0 Serbia 15
16 16 Croatia 0 3 : 1 0 Faroe Islands 34
17 35 Scotland 0 0 : 4 0 Georgia 17
18 18 Greece 0 : 0 Kosovo 36

 

Partien

 

 

Frauenturnier

Im Frauenturnier traf Topfavorit Russland auf Griechenland und löste die Aufgabe mit 3:1. Georgien gewann gegen Tschechien mit 3,5:0,5. Die Ukraine gewann gegen England mit 2,5:1,5, musste aber am ersten Brett eine kampflose Niederlage hinnehmen, weil die beiden Muzychuk-Schwestern ihren Flieger nach Reykjavik verpasst hatten.

Für die zum Teil sehr junge deutsche Frauenmannschaft gab es einen kleinen Fehlstart beim 2:2 gegen Montenegro. Josefine Heinemann glich die Niederlage von Filiz Osmanodja aus. Die beiden übrigen Partien endeten remis.

 

Ergebnisse der Runde 1

No. SNo Team MP Res. : Res. MP Team SNo
1 16 Czech Republic 0 ½ : 0 Georgia 1
2 2 Russia 0 3 : 1 0 Greece 17
3 18 England 0 : 0 Ukraine 3
4 4 Poland 0 : ½ 0 Austria 19
5 20 Slovenia 0 1 : 3 0 France 5
6 6 Armenia 0 : 0 Latvia 21
7 22 Montenegro 0 2 : 2 0 Germany 7
8 8 Romania 0 : 0 Norway 23
9 24 Switzerland 0 2 : 2 0 Hungary 9
10 10 Netherlands 0 2 : 2 0 Lithuania 25
11 26 Denmark 0 1 : 3 0 Spain 11
12 12 Serbia 0 4 : 0 0 Sweden 27
13 28 Belgium 0 1 : 3 0 Azerbaijan 13
14 14 Turkey 0 3 : 1 0 Iceland 29
15 30 Finland 0 0 : 4 0 Italy 15

 

Partien

 

 

Zeitplan:

Tag 1 12. November 2015

Anreise

21:00 – 22:00 Captains´ Meeting Laugardalshöll

Tag 2 13. November 2015

14:30-15:00 Eröffnungsfeier Laugardalshöll
15:00-21:00 Runde 1 Laugardalshöll

Tag 3 14. November 2015

15:00-21:00 Runde 2 Laugardalshöll

Tag 4 15. November 2015

15:00-21:00 Runde 3 Laugardalshöll

Tag 5 16. November 2015

15:00-21:00 Runde 4 Laugardalshöll

Tag 6 17. November 2015

15:00-21:00 Runde 5 Laugardalshöll

Tag 7 18. November 2015

Ruhetag Excursions: Golden circle + Fischer´s Grave

Tag 8 19. November 2015

15:00-21:00 Runde 6 Laugardalshöll

Tag 9 20. November 2015

15:00-21:00 Runde 7 Laugardalshöll

Tag 10 21. November 2015

15:00-21:00 Runde 8 Laugardalshöll

Tag 11 22. November 2015

11:00-17:00 Runde 9 Laugardalshöll
20:00-22:00 Schlussfeier Laugardalshöll / Harpa Concert Hall

Tag 12 23. November 2015

Abreise

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

Ergebnisse bei Chess-results (Frauenturnier)...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren