Überraschungen am Felsen in Gibraltar

23.01.2013 – Das Tradewise Chessfestival Gibraltar ist eines der stärksten und attraktivsten offenen Turniere des Jahres. Beim 11. Schachfestival, das vom 22. bis 31. Januar stattfindet, sind 245 Spieler und Spielerinnen aus 60 Ländern dabei, darunter 48 Großmeister und 36 Internationale Meister. Acht dieser Großmeister bringen mehr als 2700 Elo auf die Waage, Nummer eins der Setzliste ist Vassily Ivanchuk aus der Ukraine. Doch für so manchen Spitzenspieler verlief die Auftaktrunde anders als erhofft.Turnierseite...Fotos, Partien, Außenseitererfolge...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...




Fotos: Zeljka Malobabic (Turnierseite)


Turnierfavorit Vassily Ivanchuk hatte in der ersten Runde noch nicht die richtige Betriebstemperatur erreicht. Hristos Zygouris, sein Gegner in Runde eins, hatte nicht nur Schwarz, sondern auch 540 Elopunkte weniger als der Ukrainer. Trotzdem endete die Partie ohne große Aufregung nach 31 Zügen Remis. In einem Damengambit suchte Hristos sein Heil im Abtausch und kam zu einem Endspiel Läuferpaar + Springer gegen Springerpaar + Läufer. Das wollte Ivanchuk nicht spielen und bot Remis an.




Auch für Gata Kamsky (rechts) verlief der Turnierauftakt nicht wie geplant. Sein Gegner Andreas Aerni (Elo 2206) spielte von Beginn an aggressiv und nutzte im 18. Zug eine taktische Möglichkeit, um Dauerschach herbei zu führen und Remis zu erzwingen.

Die anderen Spitzenbretter blieben von solchen Problemen verschont und gewannen ihre Auftaktpartien.

Partien der Spitzenbretter




Michael Adams


Tania Sachdev



Noch einmal Tania Sachdev, allerdings wesentlich entspannter


Elisabeth Pähtz


Arthur Jussupow


Valentina Gunina


Das Kommentatorenteam Irina Krush und Simon Williams


Ju Wenjun


Spitzenspieler in Gibraltar: Emil Sutovsky, Gata Kamsky, Vassily Ivanchuk, Zhao Xue und Ju Wenjun.


Anna Muzychuk, in Gibraltar die Nummer eins bei den Frauen


Pia Cramling


Maxime Vachier-Lagrave


David Navara


Nigel Short


Viktorija Cmylite


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren