Biel: Caruana gewinnt im Tie-Break

29.07.2010 – Beim Blitz-Tie-Break um den Sieg im Young Grandmaster Tournament in Biel bewies Fabiano Caruana die besten Nerven. Den ersten Tie-Break-Wettkampf gegen Maxime Vachier-Lagrave gewann er mit 2:1 durch einen Sieg in der Armageddon-Partie, doch dann schien ihn in der ersten Partie gegen Nguyen Ngoc Truong Son das Glück verlassen zu haben. Mit Weiß landete Caruana mit deutlich weniger Zeit auf der Uhr in einem Endspiel mit zwei Minusbauern, in dem nur die ungleichfarbigen Läufer Hoffnungen auf Remis boten. Doch der Vietnamese stellte seine Figuren so ungeschickt auf, dass seine Mehrbauern bedeutungslos wurden und die Partie Remis endete. Der Gedanke an den verschenkten halben Punkt schien Nguyen während der zweiten Entscheidungspartie zu verfolgen. Er spielte unentschlossen und landete seinerseits in einem schlechten Endspiel, das Caruana schließlich auch gewann.Turnierseite..., Tie-Break-Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren