Biel: Morozevich zieht zurück

25.07.2012 – Kurz vor Beginn der dritten Runde des Großmeisterturniers gab es schlechte Nachrichten aus Biel: GM Alexander Morozevich zieht sich nach zwei Runden aus gesundheitlichen Gründen aus dem Turnier zurück. In der dritten Runde sollte Morozevich eigentlich gegen Magnus Carlsen antreten, aber da diese Partie ausfällt, finden heute nur zwei Begegnungen statt, Wang Hao gegen Hikaru Nakamura und Anish Giri gegen Etienne Bacrot (ab 14 Uhr live auf dem Fritz-Server, mit Kommentaren von Klaus Bischoff). Doch bald besteht das Großmeisterturnier wieder aus sechs Spielern, denn Viktor Bologan springt kurzfristig für Morozevich ein. Die für heute angesetzte Partie gegen Carlsen wird verschoben und findet am Sonntag statt.Turnierseite...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren