Biel: Onischuk lachender Dritter?

01.08.2007 – Nur neun Züge dauerte heute die Partie zwischen Teimour Radjabov und Alexander Motylev, bevor sie mit einer Punkteteilung den Weg in die Datenbanken fand. Fast hätte dies für Radjabov sogar zur Führung gereicht, denn Loek van Wely spielte heute groß auf, holte sich seinen ersten Sieg und brachte Magnus Carlsen seine zweite Niederlage in Folge bei. An den beiden bisherigen Spitzenreitern vorbei zog indes Alexander Onischuk (Foto) nach seinem Sieg über Boris Avrukh. Da auch Yannick Pelletier nach seinem gestrigen Erfolg mit der "zweiten Luft" spielt und heute gegen Bu gewann, wären fast alle Partien entschieden worden. Einen Strich durch diese Rechnung machte nur Judit Polgar, die zwar gegen Grischuk auf verlorenem Posten stand, nach hartnäckiger Verteidigung dann aber doch noch ein Remis erreichte. Turnierseite...Tabelle, Partien

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Biel: Partien der Runden 1 bis 8...

 

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel...

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren