Biel: Wesley So setzt sich an die Spitze

22.07.2010 – Wesley So aus den Philippinen gelang der beste Start beim Young Grandmaster Tournament in Biel. Nach drei Runden liegt er mit 2,5 Punkten alleine an der Spitze, einen halben Punkt dahinter folgen Evgeny Tomashevsky aus Russland und Fabiano Caruana aus Italien. In der dritten Runde gewann So gegen Maxim Rodshtein in einer aktuellen Variante der Grünfeld-Verteidigung. Für den zweiten Sieg des Tages sorgte Caruana, der mit Schwarz gegen den bislang glücklos spielenden Parimarjan Negi gewann. Im Meisterturnier liegen nach drei Runden 8 Spieler gemeinsam an der Spitze. Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...







W. So - Maxim Rodshtein
Stellung nach 37...Dh6


Weiß zog 38.Dh4? (nach 38.Df4 beurteilt Fritz die Stellung als ausgeglichen) und gab nach 38...Lxg2+ 39.Lxg2 Dc1+ auf. Nach 40.Kh2 Sf3+ wird er Matt gesetzt.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren