Bilbao: Anand mit gutem Start

von Alejandro Ramirez
15.09.2014 – Beim Bilbao Masters Final, das vom 14. bis 20. September stattfindet, spielen vier Spieler mit einem Elo-Schnitt von 2754, das entspricht Kategorie 21: Levon Aronian, Viswanathan Anand, Ruslan Ponomariov und Francisco "Paco" Vallejo Pons. In der ersten Runde gewann Anand brillant gegen Ponomariov, Aronian und Vallejo Pons trennten sich Remis. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Vier Teilnehmer sind in beim Masters Final am Start, gespielt wird doppelrundig und mit "Fußballwertung": Für einen Sieg bekommt man drei Punkte, für ein Remis einen und wer verliert geht leer aus.

Parallel zum Masters Final findet in Bilbao der Europäische Vereinspokal statt, in dem die besten Vereine aus ganz Europa gegeneinander antreten.

Runde 1

Runde 1, 14. September 2014
Vallejo Pons, Francisco 2712
½-½
Aronian, Levon 2804
Anand, Vishy 2785
1-0
Ponomariov, Ruslan 2717

Das Masters Final hat begonnen. Im Hintergrund sieht man die Teilnehmer des Europäischen Vereinspokals.

Bilbao ist Vishy Anands letztes Turnier vor der Schachweltmeisterschaft im November. Und er hatte einen Auftakt nach Maß. Er spielte mit Weiß gegen Ponomariov und hatte in einem Königsinder mit h3 die ganze Partie über positionelle Vorteile, die er mit Hilfe einer ganzen Reihe brillanter taktischer Tricks schließlich in einen ganzen Punkt verwandelte.

Kurzinterview mit Vishy Anand über seine Partie der ersten Runde

Anand auf dem Weg zu einem Königsinder

Mehr oder weniger freundliches Lächeln vor Beginn der Partie

Vallejo Pons wollte es gegen Aronian wissen und bot schon bald nach Beginn der Partie ein Figurenopfer an. Doch Aronian lehnte dieses Angebot dankend ab und kam bald danach zu einer besseren Stellung. Später gewann er auch noch einen Bauern, aber wirklich in Gefahr schien Vallejo Pons nicht zu sein und so endete die Partie am Ende mit Remis.

Vallejo Pons' Sicht der Dinge

Levon Aronians Sicht der Dinge

Fotos: Manu de Alba auf der Facebook-Seite des Turniers

Partien der ersten Runde

 

Zeitplan

Runde 01, 14. September 2014
Vallejo Pons, Francisco 2712
½-½
Aronian, Levon 2804
Anand, Vishy 2785
1-0
Ponomariov, Ruslan 2717
Runde 02, 15. September 2014
Aronian, Levon 2804   Ponomariov, Ruslan 2717
Vallejo Pons, Francisco 2712   Anand, Vishy 2785
Runde 03, 16. September 2014
Anand, Vishy 2785   Aronian, Levon 2804
Ponomariov, Ruslan 2717   Vallejo Pons, Francisco 2712
Runde 04, 18. September 2014
Ponomariov, Ruslan 2717   Aronian, Levon 2804
Anand, Vishy 2785   Vallejo Pons, Francisco 2712
Runde 05, 19. September, 2014
Aronian, Levon 2804   Vallejo Pons, Francisco 2712
Ponomariov, Ruslan 2717   Anand, Vishy 2785
Runde 06, 20. September 2014
Aronian, Levon 2804   Anand, Vishy 2785
Vallejo Pons, Francisco 2712   Ponomariov, Ruslan 2717

Turnierseite



Alejandro Ramirez wurde mit 15 Jahren Großmeister, qualifizierte sich 2004 und 2013 für die WM-Turniere und spielte 2002, 2004 und 2008 für Costa Rica bei der Schacholympiade. Er ist Autor einer Reihe populärer und erfolgreicher ChessBase-DVDs.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren