Black is King

von André Schulz
06.08.2020 – Beyoncé hat ihr letztes Album "The Lion King: The Gift" nun auch als aufwändigen Musikfilm für Disney produziert. Das Werk ist ein politisches Statement im Rahmen der weltweiten Anti-Rassimus-Bewegung und Schach spielt dort als Symbol eine wichtige Rolle. | Fotos: Disney

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Schach ist cool, ganz besonders in der US-Rap Szene, und das schon seit vielen Jahren. Der US-amerikanische Rapper RZA, bürgerliche Name: Robert Diggs, gründete Anfang der 1990er Jahre zusammen mit seinen Cousins  "GZA" und "Ol' Dirty Bastard" den Wu-Tang-Clan, damals mit 20 Mio. Platten einer der erfolgreichsten HipHop-Produzenten weltweit. 

RZA spielte gerne Schach und gründete die Schach-Plattform Wuchess.com (gibt es heute nicht mehr), um dort das Schachspiel vor allem auch unter den schwarzen Jugendlichen Populär zu machen: "Oft kommt es dort zu Messerstechereien, weil die Jugendlichen nicht nachdenken, weil sie ihren Verstand nicht trainieren. Aber wenn du Schach spielst, dann musst du das Denken üben. Beim Schach darfst du richtig sauer werden, und du darfst das am Brett rauslassen."

Vor RZA hatte auch schon der "Bishop of HipHop" Adisa Banjoko sich mit dem Schach beschäftigt und die Hip-Hop Chess Federation ins Leben gerufen. Auch Jay-Z, Ehemann der Sängerin Beoncyé, hat in dieser Tradition eine Vorliebe für das Schachspiel.

Im letzten Jahr brachte Beyoncé das Album "The Lion King: The Gift" heraus.

Nun legte sie mit dem Visual Album "Black is King", einem aufwändig produzierten Musikfilm für Disney, nach. 

Beyoncé, die den Film auch produzierte und Regie führte, will das Werk als politisches Statement im Zuge der weltweiten Protestbewegung gegen Rassismus verstanden wissen. In edlen Bildern wird der Stolz und das Selbstverständnis der schwarzen Community in Szene gesetzt. Das Schachspiel dient diesem Zweck als aussagekräftiges Symbol.

Lebendschach

In dem Film wird die Geschichte eines jungen afrikanischen Königs erzählt, der aus dem Schoß seiner Familie in eine unversöhnliche Welt vertrieben wurde. Er unternimmt eine Reise "geprägt durch Verrat, Liebe und der Suche nach Selbstidentität", um schließlich seinen Thron zurückzugewinnen.

Jay-Z

Die Geschichte wird in Auftritten zahlreicher populärer schwarzer Künstler erzählt, darunter auch Jay-Z.

 

Artikel bei der FAZ...

Artikel bei Slate...

HipHop Chess Federation Blog...



Themen: Schach im Film

André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren