Blübaum gewinnt Accentus Young Masters

von André Schulz
15.04.2016 – Matthias Blübaum ist der Sieger des Accentus Young Masters, das gestern in Bad Ragaz zu Ende ging. Nach einem Fehlstart ließ der junge Deutsche der Konkurrenz keine Chance mehr und siegte mit 7 Punkten. Die Entscheidung über den Turniersieg fiel allerdings erst in der 7. Runde als sein engster Verfolger Noel Studer gegen Benjamin Gledura unterlag. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Matthias Blübaum

Matthias Blübaum wurde beim Accentus Young Masters-Turnier in Bad Ragaz seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 7 Punkten. Der junge Deutsche begann mit einem Fehlstart, einer Niederlage gegen Georg Froewis, erholte sich aber schnell und gab dann nur noch einen halben Punkt gegen Noel Studer ab. Der junge Schweizer hielt lange Schritt mit Blübaum. Die Vorentscheidung über den Turniersieg fiel in der 7. Runde, als Studer von Benjamin Gledura erst überspielt und dann ausgetrickst wurde.

Studer-Gledura

 

 

Für den jüngsten Teilnehmer im Feld, den elfjährigen Vincent Keymer kam das Turnier anscheinend zu früh. Mit seinen 2350 Elo war der junge Nachwuchsspieler gegen einige erfahrene und ältere Spieler doch deutlich unterlegen und zahlte viel Lehrgeld. Und natürlich waren die anderen Spieler durch Keymers bisherige Erfolge gewarnt. Am besten hakt Vincent Keymer das Turnier einfach als interessante, wenn auch etwas schmerzhafte Erfahrung ab, und lehrt vielleicht beim nächsten Turnier wieder einigen alten Haudegen das Fürchten.

Vincent Keymer

 

Alle Partien:

 

 

Turnierseite...

Hotel Schloss Ragaz...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Lt Marseille Lt Marseille 15.04.2016 10:49
Einen herzlichen Glückwunsch an Matthias Blübaum zum Turniersieg - lange ist es her, als ich vor ca. 30 Jahren mit seinem Vater Karl-Otto die Klingen kreuzte.

Nachdenklich stimmt das Abschneiden von Vincent Keymer. Offensichtlich haben seine Trainer nicht richtig nachgedacht, ihn in ein solches Feuer zu schicken. Ein Rundenturnier einer so hohen Kategorie ist nun einmal kein Open, in welchem der Junge allenfalls 2-3 Gegner dieses Kalibers bekommt, und auch nicht eine deutsche Meisterschaft, weil diese einfach schlechter besetzt ist, wenn man sich in der Mitte der Turniertabelle aufhält. Bei allem Ehrgeiz und Förderwillen bitte ich zu bedenken, dass SF Keymer noch ein Kind ist, das schwer leiden musste, was besonders klar wird, wenn man die Niederlagen der Runden 7 - 9 betrachtet, Partien, in denen er z.T. auf Gewinn stand.
Es bleibt zu hoffen, dass der Junge sich wieder gut erholt und in Zukunft vor dem "Verheiztwerden" bewahrt wird.
1