Bobby Fischer

29.05.2012 – An den Weltmeisterschaftskampf von 1972 zwischen Bobby Fischer und Boris Spassky erinnert man sich heute noch, 40 Jahre später. Groß geworden ist Fischer im Marshall Chess Club in New York. Dessen heutiger Präsident Frank Brady kannt Fischer schon als Zehnjährigen. Seine Erinnerungen hat Brady im vergangenen Jahr in der Biographie "Endgame" niedergelegt - in den USA ein Bestseller. Das Erscheinen der deutschen Ausgabe (Riva Verlag, 22 Euro) hat die Redaktion des ZDF-Kulturmagazins "Aspekte" zum Anlass genommen, den Autor zu interviewen und in der Ausgabe vom letzten Freitag eine interessante sechsminütige Fischer-Biografie zu senden, die einige wenig bekannte Fakten und reichlich faszinierendes Bildmaterial enthielt. Biografie und Interview können in der ZDF-Mediathek abgerufen werden. Zum Video beim ZDF...  Video-Interview mit Frank Brady beim ZDF...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren