Bobby und kein Ende

30.05.2009 – Wer tot ist, kann sich nicht wehren. So riskiert Regisseur, Produzent, Schauspieler und Drehbuchautor Damian Chappa zumindest keinen Rechtsstreit mit Bobby Fischer, dessen Leben er, wenn man nach dem Eindruck des jetzt veröffentlichten Trailers geht, ohne Scheu vor großzügiger Fakteninpretation verfilmt hat. Chappa hat als Schauspieler Streifen wie "Under Siege", "Street Fighter" und "Menendez: A Killing in Beverly Hills" gedreht und als Regisseur "El Padrino: Latin Godfather" zu verantworten. Titel, die den Eindruck erwecken, als ob Chappa wüsste, wie man Leuten filmisch Gewalt antut. Mehr zum Thema "Schach im Film" bietet übrigens die aktuelle KARL-Ausgabe.Die Seite zum Film...,Trailer bei YouTube...,Aktuelle Karl-Ausgabe...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren