BR: Tagesgespräch Schach

11.12.2020 – Auf dem TV-Sender ARD Alpha beschäftigte sich der Bayrische Rundfunk in der Live-Sendung "Tagesgespräch" eine Stunde lang mit dem Thema Schach. Elisabeth Pähtz war als Gesprächspartnerin zugeschaltet. Weitere Schachfreunde berichteten über verschiedene Aspekte des Schachs, z.B. als Unterrichtsfach in den Bremer Grundschulen.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Eine Stunde lang wurde im Bayrischen Rundfunk auf dem Sender ARD Alpha in der Reihe "Tagesgespräch" über Schach gesprochen.

Elisabeth Pähtz war im Verlauf der Sendung die "Expertin". Die beste deutsche Schachspielerin berichtete über die Schachszene, ihr Leben als Profi und spielte nebenher eine Partie gegen die Hörer. Weitere Gesprächspartner erzählten per Telefon, was sie am Schach begeistert. 

Der Torre-Angriff nach 1.d4 Sf6 2.Sf3 g6 3.Lg5

Auf der vorliegenden DVD widme ich mich dem Torre-Angriff nach 1.d4 Sf6 2.Sf3 g6 3.Lg5. Im ersten Teil stelle ich die wichtigsten Varianten vor, wobei nach 3…Lg7 4.Sbd2 hauptsächlich zwischen dem Königsindisch-Aufbau (d7-d6) bzw. dem Grünfeld-Aufbau (d7-d

Mehr...

Der Bremer Verleger Hermann Schünemann, Herausgeber des Schach Magazin 64, erzählte von der Bremer Schach-Bildungsinitiative, unter anderem von Marco Bode unterstützt. 

In vielen Bremer Grundschulen gehört Schach inzwischen als Schulfach zum Unterrichtsprogramm.

Weitere Themen war die Nachwuchsförderung und der Anteil der Frauen im Turnierschach.

Zur Aufzeichnung der Sendung beim Bayrischen Rundfunk...

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren