Breite Spitze in Dubai

21.04.2012 – Nach sechs Runden liegen beim stark besetzten 14. Dubai Open sieben Spieler mit je 5 Punkten gemeinsam an der Spitze. Mit Chanda Sandipan, Parimarjan Negi und Abhijeet Gupta stellen die Inder die größte Gruppe in dieser illustren Siebener-Runde. Ebenfalls dabei sind Ni Hua aus China, Vladimir Akopian aus Armenien, Normunds Miezis aus Lettland und Evgenij Miroshnichenko aus der Ukraine. Die Nummer eins der Setzliste, Baadur Jobava, gehört mit 4,5 Punkten zum großen Verfolgerfeld.Turnierseite..., Ergebnisse bei chess-results...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



172 Spieler nehmen am Dubai Open teil, ein einheitlicher Dresscode ist da nur schwer zu erkennen.


Vladimir Akopian


Parimarjan Negi


Akshayrah Kore


Al Mallah Davood


Abdumalik Zhansaya



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren