Bruzon gewinnt Iberoamerikanische Meisterschaft

von André Schulz
05.11.2015 – Der Sieger der Iberoamerikanischen Meisterschaften, die parallel zum Chess Masters Final in Bilbao durchgeführt wurden, heißt Lazaro Bruzón. Der Kubaner hatte sich zur Mitte des Turniers an die Spitze gesetzt und gab diese dann nicht mehr ab. In der Schlussrunde reichte ein Remis zum ungeteilten ersten Platz. Julio Granda Zuniga wurde Zweiter vor Axel Bachmann. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

Alan Pichot vs. Lázaro Bruzón

Topfavorit Paco Vallejo wurde Siebter

Die Iberoamerikanischen Meisterschaften wurden parallel zum Chess Masters Final ausgetragen und mit knapp 100 Spielern aus Spanien und den lateinamerikanischen Ländern mit neun Runden im Schweizer System durchgeführt. Favorit war eigentlich Francisco Vallejo, doch nach zwei Niederlagen fiel der Mallorciner zurück und so wurde der Weg für Lazaro Bruzón frei.

Der Kubaner führte das Feld alleine an und in der Schlussrunde reichte ihm ein Remis gegen Alan Pichot zum ungeteilten ersten Platz. Neben dem Preisgeld gab es für den Sieger die obligatorische Baskenmütze. Zweiter wurde Julio Granda Zuniga aus Periu vor Axel Bachmann aus Paraguay.

 

Iberoamerikanische Meisterschaft

Endstand

1 m Bruzon Batista, Lazaro CUB 7,5 41.5 48.5 53.0 2659
2 m Granda Zuniga, Julio E PER 7,0 44.0 51.5 56.0 2667
3 m Bachmann, Axel PAR 7,0 41.5 48.5 53.0 2593
4 m Del Rio De Angelis, Salvador G. ESP 7,0 41.0 48.5 52.5 2512
5 m Pichot, Alan ARG 7,0 40.0 47.5 51.5 2523
6 m Martinez Duany, Lelys Stanley CUB 7,0 38.0 45.0 48.0 2470
7 m Vallejo Pons, Francisco ESP 6,5 40.0 47.0 51.5 2684
8 m Santos Latasa, Jaime ESP 6,5 39.5 47.0 51.0 2518
9 m Fier, Alexandr BRA 6,0 43.5 50.5 55.0 2624
10 m Peralta, Fernando ARG 6,0 40.5 48.0 53.0 2563
11 m Trigo Urquijo, Sergio ESP 6,0 37.5 44.5 48.0 2362
12 m Fernandez Borrego, Pablo ESP 6,0 37.0 44.0 47.0 2410
13 m Roselli Mailhe, Bernardo URU 6,0 36.5 43.5 47.0 2411
14 m Medarde Santiago, Luis Marcos ESP 6,0 33.5 40.5 44.0 2324

 

... 93 Spieler

 

Partien

 

 

Bilder von der Siegerehrung

Leontxo Garcia begrüßt die Anwesenden

Der bekannte spanische Schachjournalist

Schiedsrichter Álvaro Rinaldo und Juan Carlos Fernández, der Technische Direktor

Axel Bachmann aus Paraguay erhält seinen Preis für den 3. Platz von FIDE-Vize Georgios Makropoulos

Axel Bachmann und Juio Granda (Zweiter) mit Javier Ochoa

Leontxo Garcia spricht mit dem Sieger

Lázaro Bruzón kann lachen! Rechts: Mikel Álvarez

Die drei Preisträger

Bachman, Bruzón, Granda

Der neue Iberoamerikanische Meister

 

Vídeo

 

Fotos: Veranstalter

Turnierseite...

Turnierblog...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren