Bundesliga - Baden Baden schlägt Solingen

24.02.2013 – 10 von 15 Runden sind in der Schachbundesliga gespielt, doch die wichtigen Entscheidungen scheinen gefallen zu sein. Im Spitzenduell der 10. Runde gewann Baden Baden 5:3 gegen die SG Solingen und ist jetzt mit 3 Mannschaftspunkten Vorsprung praktisch uneinholbar. Auch im Abstiegskampf fiel eine wichtige Entscheidung. Der Hamburger SK besiegte die SF Berlin und dürfte damit die Abstiegssorgen hinter sich gelassen haben. Ergebnisse, Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Im Spitzenduell OSG Baden Baden gegen SG Solingen zeigten die Badener, warum sie einen Meistertitel nach dem anderen gewinnen. Sie behielten in diesem entscheidenden Wettkampf die Nerven, verloren keine einzige Partie und gewannen zwei. Alexei Shirov zeigte dabei einmal mehr, dass er nicht nur ein begnadeter Taktiker ist, sondern auch im Endspiel phantastisch spielt.


Wie er das macht, verrät Alexei Shirov auf seiner DVD Endgame Fireworks. Dort zeigt eine Auswahl der besten und interessantesten Endspiele seiner Karriere.



Auch der zweite Sieg der OSG wurde von einem ChessBase-Autor erzielt und auch Rustam Kasimdzhanov gewann im Endspiel.

Ein weiteres Highlight des Wochenendes war der Auftritt von Ex-Weltmeister Anatoly Karpov beim Kampf Wiesbaden gegen Hockenheim. Für Karpov war es diese Saison der erste Einsatz für Hockenheim und er brachte seiner Mannschaft Glück. Der Ex-Weltmeister, der nur noch selten spielt, umging mit Weiß souverän alle Theorieduelle und verließ sich auf seine gute Technik. Genau die sicherte ihm ein Remis gegen den elo-stärkeren Alekseev und dieser halbe Punkt verhalf Hockenheim zum knappen 4,5:3,5 Sieg.

Einen wichtigen Beitrag zum Sieg der Hockenheimer leistete auch Rainer Buhmann. Er besiegte Igor Khenkin an Brett zwei mit Schwarz in einer sehenswerten Partie.


Ergebnisse

SV Mülheim Nord  4½-3½ SK Turm Emsdette
 5 Fridman,Danie ½ : ½ Mchedlishvili  2
 7 Landa,Konstan ½ : ½ Swiercz,Dariu  3
 8 Tregubov,Pave 0 : 1 Spoelman,Wout  7
 9 Berelowitsch, ½ : ½ Pruijssers,Ro  9
10 Golod,Vitali  1 : 0 Hector,Jonny  10
11 Feygin,Michae 1 : 0 Janssen,Ruud  11
12 Levin,Felix   ½ : ½ Burg,Twan     12
13 Hausrath,Dani ½ : ½ Fiebig,Thomas 15
SF Katernberg    3½-4½ Werder Bremen   
 1 Volokitin,And ½ : ½ McShane,Luke   1
 4 Romanov,Evgen 1 : 0 Efimenko,Zaha  2
 5 Firman,Nazar  0 : 1 Fressinet,Lau  3
 9 Bischoff,Klau ½ : ½ Nyback,Tomi    5
11 Zaragatski,Il 0 : 1 Rapport,Richa  7
12 Kotainy,Jens  1 : 0 Fish,Gennadij 10
14 Thesing,Matth 0 : 1 Bluebaum,Matt 11
15 Scholz,Christ ½ : ½ Joachim,Sven  12
SG Solingen      3 - 5 OSG Baden Baden 
 1 Ragger,Markus ½ : ½ Svidler,Peter  4
 2 Stellwagen,Da ½ : ½ Adams,Michael  5
 4 Sandipan,Chan ½ : ½ Bacrot,Etienn  6
 5 Smeets,Jan    0 : 1 Shirov,Alexei  7
 7 Nikolic,Predr ½ : ½ Naiditsch,Ark  8
 8 Jussupow,Artu ½ : ½ Vallejo Pons, 10
10 Naumann,Alexa 0 : 1 Kasimdzhanov, 11
11 Hoffmann,Mich ½ : ½ Dautov,Rustem 16
SV Wattenscheid  4 - 4 SG Trier        
 3 Bartel,Mateus ½ : ½ Sanikidze,Tor  5
 5 Bogner,Sebast ½ : ½ Bobras,Piotr   6
 6 Rustemov,Alex 0 : 1 Cyborowski,Lu  7
 8 Appel,Ralf    ½ : ½ Gordon,Stephe  9
10 Handke,Floria ½ : ½ Jaracz,Pawel  10
14 Dinstuhl,Volk ½ : ½ Haslinger,Ste 11
15 Tereick,Benja 1 : 0 Cioara,Andrei 12
16 Straeter,Timo ½ : ½ Seger,Ruedige 14
SV Wiesbaden     3½-4½ SV Hockenheim   
 1 Alekseev,Evge ½ : ½ Karpov,Anatol  1
 2 Khenkin,Igor  0 : 1 Buhmann,Raine  2
 3 Kurnosov,Igor ½ : ½ Baramidze,Dav  4
 5 Mista,Aleksan ½ : ½ Saric,Ivan     5
 6 Tazbir,Marcin 0 : 1 Ribli,Zoltan   6
 7 Bulski,Krzysz ½ : ½ Banusz,Tamas   8
 8 Poetsch,Hagen ½ : ½ Boguslavsky,O 11
 9 Geske,Julian  1 : 0 Gasthofer,Ale 13
SV Griesheim     2½-5½ SC Eppingen     
 3 Piorun,Kacper 0 : 1 Berkes,Ferenc  3
 4 Farago,Ivan   0 : 1 Balogh,Csaba   5
 6 Izsak,Gyula   0 : 1 Postny,Evgeny  6
 8 Horvath,Peter ½ : ½ Acs,Peter      8
 9 Grabarczyk,Mi 1 : 0 Ruck,Robert    9
10 Grabarczyk,Bo ½ : ½ Medvegy,Zolta 11
11 Walter,Stefan 0 : 1 Braun,Arik    12
14 Koehler,Ronal ½ : ½ Guliyev,Namig 13
Hamburger SK     5½-2½ Schachfreunde Be
 1 Wojtaszek,Rad 1 : 0 Melkumyan,Hra  1
 3 Kempinski,Rob ½ : ½ Antoniewski,R  3
 5 Ernst,Sipke   ½ : ½ Maksimenko,An  4
 6 Hansen,Sune B 1 : 0 Schneider,Ilj  5
 8 Svane,Rasmus  ½ : ½ Lauber,Arnd    7
 9 Ftacnik,Lubom 1 : 0 Abel,Dennes    8
12 Heinemann,Thi 0 : 1 Thiede,Lars   11
15 Van Delft,Mer 1 : 0 Agopov,Mikael 12
SK Norderstedt   5½-2½ SC Forchheim    
 2 Olszewski,Mic ½ : ½ Prusikin,Mich  1
 3 Kopylov,Mihai ½ : ½ Jansa,Vlastim  2
 4 Feuerstack,Al 1 : 0 Mons,Leon      3
 5 Petrosian,Sur ½ : ½ Seyb,Alexande  4
 7 Meyer,Falko   1 : 0 Zwanzger,Joha  5
 8 Michna,Marta  1 : 0 Heidrich,Manf  6
10 Jochens,Arne  ½ : ½ Bartsch,Berth  9
14 Kahlert,Thoma ½ : ½ Burggraf,Mich 16


Tabelle:
 1. OSG Baden Baden  10 20  57½ 
 2. SG Solingen      10 17  50½ 
 3. SV Mülheim Nord  10 15  50 
 4. SC Eppingen      10 14  48½ 
 5. SV Wiesbaden     10 13  43½ 
 6. SV Hockenheim    10 12  43 
 7. SK Turm Emsdette 10 11  45 
 8. SV Wattenscheid  10 11  44 
 
 
 9. SG Trier         10 11  40½ 
10. Hamburger SK     10 10  40 
11. Werder Bremen    10  9  38½ 
12. SF Katernberg    10  8  39½ 
13. Schachfreunde Be 10  5  34 
14. SK Norderstedt   10  2  21½ 
15. SC Forchheim     10  2  20½ 
16. SV Griesheim     10  0  23½ 

 

Partien der 10. Runde:

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren