Bundesliga: Baden-Baden mit Blitzstart

12.10.2013 – Zum heutigen Auftakt der neuen Bundesliga-Sasion kam Baden-Baden gegen Emsdetten zu einem klaren 6,5:1,5-Sieg und setzte sich gleich an die Spitze der Tabelle. Allerdings muss der Titelverteidiger den Spitzenplatz noch mit dem SV Griesheim teilen, der König Tegel in gleicher Höhe besiegte. Solingen bezwang Bremen, Mülheim gewann gegen München. Ergebnisse, Tabelle...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Schachbundesliga: Auftakt zur neuen Saison

Titelverteidiger Baden-Baden hatte in der Auftaktrunde gegen Emsdetten keine Mühe und kam zu einem hohen 6,5:1,5-Sieg. Damit haben die Baden-Badener gleich zu Anfang der Sasion die Tabellenführung übernommen und werden sie vermutlich bis zum Ende der Sasion auch nicht mehr hergeben. Noch muss der Top-Favorit den Spitzenplatz aber teilen. Auch der SV Griesheim gewann beim Treffen der vermeintlichen Abstiegskandidaten in Berlin in gleicher Höhe gegen den SK König Tegel. Im anderen Berliner Duell siegten die SF Berlin knapp mit 4,5:3,5 gegen Viernheim.

Ebenfalls gegen den Abstieg muss wohl Bayern München kämpfen. Die Schachabteilung des Champions League-Siegers unterlag dem Topteam aus Mülheim mit 2:6. In punkto Publikumsservice belegten die Bayern jedoch einen Spitzenplatz. Sie setzten mit Klaus Bischoff einen der bekanntesten deutschen Kommentatoren und den amtierenden deutschen Meister an der exponiertesten Stelle ein - dem Kommentar-Platz. Der Bundesligarekordspieler ist in dieser Saison erstmals seit der Gründung der eingleisigen Liga nicht am Brett im Einsatz.

In einem weiteren Duell möglicher Baden-Baden-Verfolger setzte sich Solingen gegen Werder mit 4,5:3,5 durch. Denoch gibt es schlechte Nachrichten aus Solingen. Der Verein, neben dem Hamburger SK einziger Klub, der in der Bundesliga von Anfang an dabei war und noch ist, musste vor dieser Sasion die Bezüge seiner Spieler kürzen und kündigte an, sich nach dieser Saison wohl aus der Bundesliga zurückzuziehen, s.  RP-online.

Auch Eppingen gehört zu den Mannschaften, denen die Vizemeisterschaft zuzutrauen ist. Die Eppinger gewann ihre Auftaktrunde mit 5,5:2,5 gegen Wattenscheid.

Der Hamburger Sk trat mit einem neuen Spitzenbrett an, Martin Kravtsiv, der das erste Brett in Vertreteung von Radoslab Wojtaszek verwaltete. Der polnische GM ist derzeit als Trainer im russischen Superfinale akriv. Dank der Sieger von Karsten Müller und Merijn van Delft gewannen die Hanseaten gegen Trier mit 5:3.

Das einzige Remis der Runde gab es beim Wettkampf zwischen Hockenheim und Katernberg.

Tabelle:

 1. SV Griesheim               1  2   6½ 
 2. OSG Baden Baden            1  2   6½ 
 3. SV Mülheim Nord            1  2   6 
 4. SC Eppingen                1  2   5½ 
 5. Hamburger SK               1  2   5 
 6. Schachfreunde Berlin       1  2   4½ 
 7. SG Solingen                1  2   4½ 
 8. Sportfreunde Katernberg    1  1   4 
 9. SV Hockenheim              1  1   4 
10. SV Werder Bremen           1  0   3½ 
11. SC Viernheim               1  0   3½ 
12. SG Trier                   1  0   3 
13. SV Wattenscheid            1  0   2½ 
14. FC Bayern München          1  0   2 
15. SK Turm Emsdetten          1  0   1½ 
16. SK König Tegel             1  0   1½ 

 
 

Partien der 1. Runde...

 

Bacrot (Baden-Baden) gegen Giri (Emsdetten)

 

 

 

Ergebnisse der 1. Runde

 

            
SK König Tegel            1½-6½ SV Griesheim             
 1 Rabiega,Robert         0 : 1 Piorun,Kacper           1
 2 Stern,Rene             ½ : ½ Tazbir,Marcin           2
 4 Muse,Mladen            0 : 1 Bulski,Krzysztof        3
 5 Von Herman,Ulf         0 : 1 Grabarczyk,Miroslaw     4
 6 Sarbok,Torsten         ½ : ½ Murdzia,Piotr           5
 7 Muse,Drazen            0 : 1 Farago,Ivan             7
 8 Fruebing,Stefan        ½ : ½ Izsak,Gyula             8
10 Kachibadze,Georg       0 : 1 Walter,Stefan          10
Schachfreunde Berlin      4½-3½ SC Viernheim             
 2 Kraemer,Martin         ½ : ½ Maze,Sebastien          1
 3 Mista,Aleksander       1 : 0 Wells,Peter K           2
 4 Michalik,Peter         0 : 1 Abergel,Thal            3
 5 Schneider,Ilja         ½ : ½ Libiszewski,Fabien      4
 6 Maksimenko,Andrei      ½ : ½ Beikert,Guenther,Dr.    6
 7 Dann,Matthias          0 : 1 Meinhardt,Maximilian    7
 8 Lauber,Arnd            1 : 0 Mandel,Andreas          8
12 Thiede,Lars            1 : 0 Tresch,Ralf            13

SV Werder Bremen          3½-4½ SG Solingen              
 1 McShane,Luke J         ½ : ½ Ragger,Markus           1
 2 Fressinet,Laurent      ½ : ½ L'Ami,Erwin             3
 4 Efimenko,Zahar         ½ : ½ Smeets,Jan              4
 6 Hracek,Zbynek          1 : 0 Nikolic,Predrag         7
 8 Babula,Vlastimil       0 : 1 Naumann,Alexander       9
 9 Bluebaum,Matthias      1 : 0 Andersen,Mads          10
10 Markgraf,Alexander     0 : 1 Hoffmann,Michael       11
14 Asendorf,Joachim,Dr.   0 : 1 Wegerle,Joerg          14
Hamburger SK              5 - 3 SG Trier                
 2 Kravtsiv,Martyn        ½ : ½ Erdos,Viktor            1
 4 Ernst,Sipke            ½ : ½ Lupulescu,Constantin    2
 5 Kempinski,Robert       1 : 0 Sanikidze,Tornike       4
 7 Hansen,Sune Berg       ½ : ½ Parligras,Mircea-Emili  6
 8 Svane,Rasmus           0 : 1 Bobras,Piotr            7
 9 Ftacnik,Lubomir        ½ : ½ Gonda,Laszlo           11
11 Mueller,Karsten,Dr.    1 : 0 Cioara,Andrei-Nestor   12
15 Van Delft,Merijn       1 : 0 Kolbus,Dietmar         15

FC Bayern München         2 - 6 SV Mülheim Nord          
 1 Bezold,Michael         ½ : ½ Navara,David            2
 2 Graf,Felix             0 : 1 Potkin,Vladimir         5
 3 Schenk,Andreas         0 : 1 Landa,Konstantin        6
 4 Belezky,Alexander      ½ : ½ Fridman,Daniel          7
 5 Jorczik,Julian         0 : 1 Tregubov,Pavel V.       8
 6 Renner,Christoph       0 : 1 Golod,Vitali            9
10 Zajogin,Alexander      ½ : ½ Hausrath,Daniel        11
14 Unzicker,Ferdinand,Dr. ½ : ½ Feygin,Michael         12
SC Eppingen               5½-2½ SV Wattenscheid          
 1 Harikrishna,P          ½ : ½ Bartel,Mateusz          3
 2 Berkes,Ferenc          1 : 0 Hansen,Eric             4
 4 Rodshtein,Maxim        1 : 0 Dragun,Kamil            5
 6 Balogh,Csaba           ½ : ½ Rustemov,Alexander      7
 8 Postny,Evgeny          1 : 0 Appel,Ralf              8
10 Braun,Arik             1 : 0 Hirneise,Tobias        11
11 Medvegy,Zoltan         0 : 1 Mladenov,Svetlin       12
13 Ruck,Robert            ½ : ½ Dinstuhl,Volkmar       13

SK Turm Emsdetten         1½-6½ OSG Baden Baden          
 1 Giri,Anish             0 : 1 Bacrot,Etienne          5
 2 Swiercz,Dariusz        0 : 1 Naiditsch,Arkadij       6
 3 Dubov,Daniil           ½ : ½ Kasimdzhanov,Rustam     8
 4 Mchedlishvili,Mikheil  ½ : ½ Movsesian,Sergei        9
 5 Ipatov,Alexander       0 : 1 Shirov,Alexei          10
 7 Spoelman,Wouter        ½ : ½ Nielsen,Peter Heine    12
 9 Pruijssers,Roeland     0 : 1 Schlosser,Philipp      15
10 Burg,Twan              0 : 1 Dautov,Rustem          16
Sportfreunde Katernberg   4 - 4 SV Hockenheim            
 1 Volokitin,Andrei       ½ : ½ Buhmann,Rainer          3
 2 Kryvoruchko,Yuriy      1 : 0 Lenic,Luka              4
 4 Negi,Parimarjan        ½ : ½ Baramidze,David         6
 7 Bok,Benjamin           ½ : ½ Saric,Ivan              7
 8 Firman,Nazar           1 : 0 Wagner,Dennis           8
10 Zaragatski,Ilja        ½ : ½ Ribli,Zoltan            9
13 Scholz,Christian,Dr.   0 : 1 Papin,Vasily           11
15 Rosen,Bernd            0 : 1 Rau,Hannes             13
 

Quelle: Schachbund Ergebnisdienst

 

Schachbundesliga...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren