Bundesliga: Bindlach zieht zurück

23.04.2008 – Mit einer Presseerklärung hat der Bundesligist Bindlach-Aktionär heute seinen Rückzug aus der 1. Bundesliga bekannt gegeben. Die Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor, dem Börsenmagazin "Der Aktionär", solle aber fortgesetzt werden. Als neuen Schwerpunkt sieht der Verein die Jugendarbeit. Als einen der Gründe für den Rückzug gibt Sponsor Bernd Förtsch an, dass es der Bundesliga bisher noch nicht gelungen ist, sich optimal zu organisieren. Die Gründung des Bundesliga e.V. sei zwar ein Schritt in die richtige Richtung, weitere müssten jedoch folgen, um Schach als Marketingpartner attraktiv zu machen. Besonders die Außendarstellung der Vereine und Dachorganisationen müsse erheblich verbessert werden. Bindlach hatte die Saison als Vierter abgeschlossen. Nach gegenwärtigen Stand würde nun Godesberg in der Liga verbleiben. Presseerklärung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren